GNTM-Siegerin Vanessa Fuchs kehrt Günther Klums Modelagentur den Rücken

'GNTM'-Siegerin Vanessa Fuchs ist nicht mehr bei Günther Klum unter Vertrag
Vanessa Fuchs kündigt ihren Modelvertrag bei 'ONEeins'. © imago/Future Image, Sebastian Gabsch, imago stock&people

Vanessa Fuchs trennt sich vom Klum-Management

2015 gewann Vanessa Fuchs 'Germany's next Topmodel' und somit auch einen Modelvertrag bei der Klum-Agentur 'ONEeins'. Nur zwei Jahre später trennt sich die hübsche Brünette sich von Günther Klum und seiner Agentur. Sie möchte in New York durchstarten.

Das Ziel der GNTM-Gewinnerin sind die Catwalks des Big Apples

Vanessa Fuchs ist nicht die erste 'Germay's next Topmodel'-Kandidatin, die der Modelagentur von Heidi Klums Vater den Rücken kehrt. Die 21-Jährige gewann die Show und den Modelvertrag bei 'ONEeins' vor zwei Jahren. "Ich habe mich dazu entschieden, das Verhältnis nicht mehr weiter fortzuführen", erklärte das Model jetzt der Zeitung 'Express'.

Sie habe zwar auch sehr viele Erfahrungen sammeln dürfen und viele Kontakte knüpfen können, doch trotzdem entschied sie, den Vertrag zu kündigen. Über ihre Entscheidung sagt die GNTM-Gewinnerin: "Ich habe mich aber dazu entschieden, einen anderen Weg einzuschlagen. Ich bin so viel unterwegs wie noch nie und habe viele sehr gute Jobs in verschiedenen Bereichen."

Ihr Ziel ist nämlich ein größeres: Vanessa Fuchs möchte in New York durchstarten. Und die gebürtige Bergisch-Gladbacherin backt keine kleinen Brötchen, denn ihr Traum ist es für ein bekanntes Unterwäsche-Label über den Catwalk zu stolzieren. "Als Model für Victoria’s Secret zu arbeiten, ist ein großes Ziel von mir", sagt sie. Scheinbar war es während ihrer Zeit bei 'ONEeins' nicht möglich den Sprung in den Big Apple zu schaffen. 

GNTM: Das wurde aus den Gewinnerinnen
GNTM: Das wurde aus den Gewinnerinnen 00:01:38
00:00 | 00:01:38

Das wurde aus den GNTM-Gewinnerinnen

Doch Vanessa Fuchs ist weder die erste Kandidatin, noch die erste GNTM-Gewinnerin, die den Vertrag bei 'ONEeins' auflöste. Erst Anfang des Jahres wurde bekannt, dass Elena Carrière den Vertrag einseitig kündigte. Sie belegte 2016 den zweiten Platz in der Castingshow. Auch die Gewinnerinnen Stefanie Giesinger und Alisar Ailabouni verließen Klums Agentur. Ob sie und die anderen Gewinnerinnen der vergangenen Staffeln weiterhin modeln, sehen Sie im Video.

— ANZEIGE —