GNTM-Siegerin Stefanie Giesinger: Karriere kommt nicht ins Rollen

GNTM Stefanie Giesinger
Die 'GNTM'-Siegerin Stefanie Giesinger auf der Galopprennbahn in Iffezheim. © picture alliance / BREUEL-BILD, BREUEL-BILD/ABB

Die GNTM-Siegerin zieht offenbar keine großen Jobs an Land

In einem spektakulär inszenierten Finale wurde Stefanie Giesinger am 8. Mai 2014 zur Siegerin der neunten Staffel von Heidi Klums Castingshow 'Germany's next Topmodel' gekürt. Doch während sie nach der fulminanten Show auf eine große Karriere auf internationalen Laufstegen hoffte, sieht die Realität für Steffi anders aus.

- Anzeige -

New York, Kalifornien oder auch Singapur - diese schönen Fleckchen dieser Erde durfte Stefanie Giesinger als Kandidatin von 'Germany's next Topmodel' kennenlernen. Und als Gewinnerin und sogenanntes 'Topmodel'? Laut 'Closer' stehen für die 17-Jährige keine Reisen in Fashion-Metropolen wie Mailand, Paris oder London an. Auf Nachfrage des Managements, welche Jobs Steffi seit dem Finale an Land gezogen habe, gab es laut der Zeitschrift keine Antwort.

Stafanie Giesinger
Auf Instagram hält Stefanie Giesinger ihre Fans auf dem Laufenden.

Dafür sprechen die Bilder auf Steffis Instagram-Seite eine eigene Sprache: ein Charity-Event auf der Galopprennbahn in Iffezheim bei Baden-Baden, dann ein Empfang bei der Gartenschau in ihrer Heimatstadt Kaiserslautern. An der Seite von Heidi Klum sieht man die 'GNTM'-Siegerin nicht mehr.

Bleibt die große Karriere für Stefanie Giesinger aus? Schon in der Vergangenheit hatten ehemalige 'GNTM'-Kandidatinnen über die Castingshow gewettert: alles nur heiße Luft. Wie es mit Steffis Karriere weiter geht, bleibt also abzuwarten ...

Bildquelle: dpa / Instagram