"GNTM": Intimes Finale unter Freunden

"GNTM": Intimes Finale unter Freunden
Die "GNTM"-Juroren Thomas Hayo, Heidi Klum und Wolfgang Joop haben das "GNTM"-Finale nach New York verlegt © ProSieben

Nach der furchteinflößenden Bombendrohung beim eigentlichen Finale von "Germany's Next Topmodel" in Mannheim wurde das Konzept für die abschließende Folge komplett neu ersonnen. So handelt es sich beim neuen Finale nicht um eine Live-Übertragung, die Wahl der Siegerin fand bereits statt. Und zwar nicht vor Hunderten Fans der Kandidaten, sondern in kleiner Runde. Wie der Sender ProSieben verlauten ließ, waren bei der Aufzeichnung nur 50 Familienmitglieder und Freunde pro Kandidatin im Big Apple anwesend, als Deutschlands neustes Model gekürt wurde.

- Anzeige -

Erstmals in New York

Wie "Bild" berichtet, wurde das Finale am vergangenen Wochenende am Broadway, genauer gesagt in der New York Gotham Hall, aufgezeichnet. Juror Thomas Hayo (44) postete auch bereits fleißig Bilder von sich und den drei Finalistinnen Ajsa (18), Vanessa (19) und Anuthida (17), wie sie gemeinsam die schillernde Metropole in den USA unsicher machten. ProSieben strahlt die Aufzeichnung der Final-Show, die unter strengen Sicherheits-Maßnahmen stattfand, am 28. Mai um 20:15 Uhr aus.

— ANZEIGE —