"GNTM": Heidi Klum kürt die Siegerin in New York

"GNTM": Heidi Klum kürt die Siegerin in New York
Welches der Mädchen die "GNTM"-Jury wohl zum neuen Topmodel krönt? © ProSieben/Richard Huebner

Nach dem Abbruch des diesjährigen Staffelfinales von "Germany's next Topmodel" wegen einer Bombendrohung wird das Ersatzfinale am 28. Mai um 20:15 Uhr nicht live ausgestrahlt. Das hatte ProSieben schon kurz nach dem Vorfall bekannt gegeben. Jetzt bestätigt der Sender, dass die Krönung des Topmodels zum ersten Mal in New York stattfinden wird. Schon zuvor wurde in den Medien spekuliert, dass die Modemetropole als neuer Austragungsort herhalten werde.

- Anzeige -

Ajsa, Anuthida oder Vanessa?

Am Donnerstag entscheidet sich nun also, ob Heidi Klum (41) sowie ihre Jurorenkollegen Wolfgang Joop (70) und Thomas Hayo (46) Ajsa (18) aus Tübingen, Anuthida (17) aus Lübeck oder Vanessa (19) aus Bergisch Gladbach zum neuen Topmodel ernennen. Für das Finale anwesend sei auch ein großer "Familien- und Freundeskreis im Publikum", wie es weiter heißt. Die Gewinnerin erhält einen Modelvertrag im Wert von 250.000 Euro, 100.000 Euro in bar und erscheint ein zweites Mal auf dem Cover der "Cosmopolitan".


Die drei Finalistinnen zeigen sich von der Stadt begeistert: "Ich hab' mich in New York verliebt, schon als ich das erste Mal hier war. Es ist so toll, hier beim Finale zu sein. Ich bin mega gespannt", erklärt Ajsa und auch für Anuthida sei es "etwas Besonderes, dass das Finale zum ersten Mal in New York stattfindet". Vanessa scheint gar nicht mehr nach Hause zu wollen: "In New York könnte ich sofort wohnen. Der Big Apple gibt mir für das Finale einen besonderen Push. Nach allem, was passiert ist, kann das nur ein super Finale werden."

— ANZEIGE —