"GNTM"-Finale: Vanessa in New York zur Siegerin gekrönt

"GNTM"-Finale: Vanessa in New York zur Siegerin gekrönt
Vanessa ziert als Siegerin von "GNTM" erneut das Cover der "Cosmopolitan" © Cosmopolitan

Es war ein weiter und wohl so steiniger Weg wie noch nie - doch nun ist endlich "Germany's next Topmodel" gefunden: Vanessa ist die Gewinnerin der zehnten Staffel! Sie darf sich nicht nur über den Sieg, sondern auch über ein erneutes Cover auf der deutschen "Cosmopolitan", einen Modelvertrag sowie 100.000 Euro Preisgeld freuen. In New York setzte sich die 19-Jährige aus Bergisch Gladbach, Heidi Klums Heimatort, vor rund 200 geladenen Gästen gegen Anuthida (17) und Ajsa (18) durch. Doch bevor die Fans vor den heimischen Bildschirmen mitjubeln durften, war wieder einmal Geduld gefragt.

- Anzeige -

Sieg vor Anu und Ajsa

ProSieben blies nämlich auch dieses finale Finale auf eine Sendezeit von über zwei Stunden auf. Daran war vor allem der ausführliche Rückblick auf die schockierenden Ereignisse von vor zwei Wochen schuld, als das ursprüngliche Live-Finale der Show in Mannheim aufgrund einer Bombendrohung abgebrochen werden musste. "Es war einer der schlimmsten Tage meines Lebens", sagte die spätere Gewinnerin Vanessa mit Blick zurück.

 

"Wir werden diese Staffel beenden"

 

Heidi Klum versprach hingegen: "Wir werden diese Staffel beenden". Dieses Versprechen hielt sie ein und lud gemeinsam mit ihren Jury-Kollegen Thomas Hayo und Wolfgang Joop die drei verbliebenen Finalistinnen Vanessa, Ajsa und Anuthida in die Fashion-Metropole New York ein. Die Kandidatinnen durften je 50 Freunde und Verwandte mitbringen. Um die Sicherheit für alle Gäste zu gewährleisten wurde diesmal auf eine Live-Show verzichtet. Das Finale aus dem Big Apple, das eine Premiere für "GNTM" darstellte, wurde bereits am vergangenen Wochenende aufgezeichnet. Wenn sich Siegerin Vanessa nun an ihr zweites Finale zurückerinnert, wird sie den Tag sicher als einen ihrer schönsten in Erinnerung behalten.

— ANZEIGE —