GNTM 2013: Heidis Mädchen wandern in den Knast

GNTM 2013: Heidis Mädchen wandern in den Knast
Heidi Klum stellt ihre Mädchen auf eine harte Probe. © WENN.com, MWA/ZOJ

Wenn bei den Beautys die Handschellen klicken...

Um ein international erfolgreiches Topmodel zu werden, reicht es schon lange nicht mehr aus, nur nett in die Kamera zu lächeln und einen tollen Walk hinzulegen. Gefragt sind vor allem Allround-Talente, die das allseits begehrte Gesamtpaket mit sich bringen. Deshalb stellt Heidi Klum ihre Mädchen in der fünften Folge von 'Germany’s Next Topmodel' auf eine harte Probe.

- Anzeige -

Toll gestylte Haare weichen zerzausten Wuschelköpfen, perfektes Make-up wird durch verschmierte Schminke ersetzt und die Location ist auch alles andere als ein Kuschel-Zoo. Es verspricht eine spannende Sendung zu werden: Tränen, Wutausbrüche - und dann finden sich die Top 15 von GNTM 2013 auch noch im Knast wieder...

In Abu Dhabi mussten sie in schwindelerregender Höhe und Unterwasser mit tausenden von Meerestieren, unter anderem auch Haien, posieren. Auch ein Shooting mit dem etwas eigenen Zombie Boy bewältigten die Kandidatinnen von 'Germany‘ s Next Topmodel' mit Bravour. Doch das war nichts, im Vergleich zu dem, was auf die Mädchen in der fünften Woche wartet.

Alles steht unter dem Motto Film. Immer mehr Models müssen während ihrer Shootings ihr schauspielerisches Talent unter Beweis stellen – und genau das will Model-Mama Heidi aus ihren Mädchen rauskitzeln. Sie sollen fluchen, schreien und in Tränen ausbrechen – die gesamte Palette an Emotionen ist gefragt. Doch damit nicht genug, denn die 15 hübschesten Mädchen des Landes finden sich im Knast wieder. Die Handschellen klicken und die Gittertüren fallen ins Schloss.

Gedreht wird in einem typischen US-Knast unter Anleitung von Regisseur Jonas Akerlund, der schon für Videos von Lady Gaga, Beyoncé und Madonna verantwortlich war. Prominente Unterstützung bekommen sie von 'Prison Break'-Star Peter Stormare. Er soll die unter Mordverdacht stehenden Mädchen verhören. Der Schauspieler ist von einem der Mädchen besonders begeistert: "Ich glaube, vor allem Veronika hat eine große Chance, in Zukunft tatsächlich in Filmen mitzuspielen!“

Wie schlagen sich die Top 15 als Bad Girls und schaffen sie es, ihre dunkle Seite rauszulassen? Und vor allem: Wer überzeugt die Jury und bekommt eines der heißbegehrten Fotos als Ticket in die nächste Sendung und wer muss sich verabschieden und die Heimreise antreten? Das alles erfahren sie am 28. März um 20.15 Uhr bei ProSieben.

Bildquelle: WENN