Glückliches Ende beim Riesen-Puzzle

Riesen-Puzzle
Das fehlende Puzzleteil wird eingesetzt. Foto: Felix Kästle © deutsche presse agentur
- Anzeige -

Banges Zittern bis zum Schluss: Bei der Vollendung eines Riesenpuzzles aus 40.320 Teilen in Ravensburg am Samstag hatte kurz vor Vollendung ein Stück gefehlt.

Zunächst gaben sich die Veranstalter geschlagen. Dann machte man sich beim Spielehersteller Ravensburger doch daran, ein Teil aus einem anderen Puzzle zu finden. Das Puzzle sei nun komplett, verkündete ein Sprecher des Spieleherstellers kurz nach 18.00 Uhr. Zuvor hatte eine Sprecherin es als "zu aufwendig" bezeichnet, aus einem vergleichbaren Puzzle mit 40.000 Teilen das passende Stück zu finden.

Gut sieben Stunden hatten die Ravensburger damit für das Riesen-Puzzle gebraucht. Menschen aller Altersgruppen hätten sich an dem Spiel beteiligt, sagte die Sprecherin. Eine genaue Teilnehmerzahl konnte sie nicht nennen.

Das Puzzle zeigt Motive aus Disney-Filmen und misst nach Angaben des Spiele-Herstellers fast zwei Meter Höhe und sieben Meter Länge. Damit sei das Spiel sowohl nach Anzahl der Teile als auch nach Fläche das größte in Serie gefertigte Puzzle weltweit, heißt es bei Ravensburger. Das Gewicht liege bei etwa 20 Kilogramm. Entwicklung und Produktion seien eine besondere Herausforderung gewesen.

Die Aktion ist Teil des Stadtfestes "Ravensburg spielt", das am Wochenende in der Stadt läuft.


Quelle: DPA
— ANZEIGE —