Glee'-Star Naya Rivera entschied sich mit Anfang 20 zu einem Schwangerschaftsabbruch

: Abtreibung mit Anfang 20
Naya Rivera: Abtreibung mit Anfang 20 © Getty Images for The People's Choice Awards, Mark Davis, mb

Naya Rivera (29) entschied sich 2010 zu einem Schwangerschaftsabbruch.

- Anzeige -

Mutiges Geständnis von Naya Rivera

In ihrer Biografie 'Sorry Not Sorry' enthüllt die Schauspielerin, die damals noch für die Hitserie 'Glee' vor der Kamera stand, dass sie den Entschluss zur Abtreibung gefasst hatte, nachdem sie sich von ihrem Freund Ryan Dorsey (33, 'Justified') getrennt hatte, um sich komplett auf ihre Karriere zu konzentrieren. Ryan erzählte sie nichts von der Schwangerschaft, stattdessen ließ sie den Eingriff heimlich an einem drehfreien Tag durchführen.

Dem 'People'-Magazin gestand Naya nun, wie schwer es ihr fiel, über die Abtreibung zu schreiben. "Das ist ja nichts, worüber Leute reden, aber ich finde, sie sollten es tun. Ich weiß, dass einige Leute das vielleicht lesen und sagen: 'Was zum Teufel?' Aber ich hoffe, dass es irgendjemandem da draußen hilft."

Mittlerweile ist Naya Rivera wieder mit Ryan zusammen und sogar verheiratet, gemeinsam ziehen sie den elf Monate alten Sohn Josey groß.

In dem Buch schreibt Naya auch offen über ihre Essstörung, die ihr als Teenager das Leben schwer machte. "Ich war so jung und das schien einfach normal zu sein. Alle machten etwas Ähnliches durch", erinnerte Naya Rivera sich im 'People'-Interview.

Cover Media

— ANZEIGE —