'Glee' Star Charice Pempengco: Vater ermordet

'Glee'-Star Charice Pempengco trauert um ihren ermordeten Vater
Der Vater von 'Glee'-Star Charice Pempengco wurde ermordet © Mandatory Credit: Judy Eddy/WENN.com, JE1

Brutale Attacke im Supermarkt

Schock für 'Glee'-Star Charice Pempengco. Wie das Magazin 'people.com' berichtet, ist der Vater der Schauspielerin in einem Lebensmittelgeschäft in den Philippinen ermordet worden. Augenzeugen zufolge rempelte Ricky Pempengco einen anderen Kunden an, der ihm daraufhin einen Eispickel in die Brust und in den Rücken stach.

- Anzeige -

Nur wenige Stunden nach der grausamen Tat konnte ein Verdächtiger verhaftet werden. Der festgenommene Angel Capili soll Charice' Vater aus Feindseligkeit erstochen haben, wie der philippinische Online-Nachrichtendienst 'Tempo' meldet. Demnach sind der mutmaßliche Täter und das Opfer schon einmal in einem heftigen Streit aneinander geraten.

Charice erklärte 2008 in der 'Oprah Winfrey Show', dass sie zu ihrem Vater seit ihrer Kindheit keinen Kontakt mehr pflege, seit dieser ihre Mutter mit einer Pistole bedrohte. Über den plötzlichen Tod ihres Vaters (40) äußerte sich die Schauspielerin aber dennoch schockiert. "Ich liebte ihn und ich werde ihn immer lieben", twitterte Charice am Tag nach der Todesmeldung. "Er war trotz allem mein Vater."

In einem Statement bedankte sich die 19-Jährige bei ihren Fans für die Anteilnahme und erklärte: „Wir sind alle zutiefst bestürzt über diese furchtbare Tragödie.“

Foto: WENN

— ANZEIGE —