Glatzen-Foto von Paul Janke: Der Ex-'Bachelor' erklärt, was wirklich dahinter steckt

Paul Janke präsentierte sich mit Glatze.
Steht Paul Janke die Glatze?

Paul Janke erklärt das Glatzen-Foto

Ex-Bachelor Paul Janke sorgte mit seinem Glatzen-Foto, das er auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte, für Gesprächsstoff. Von dem neuen Look des 33-Jährigen waren insbesondere die weiblichen Fans nicht sehr begeistert. Schließlich sind die blonden Löckchen sein Markenzeichen. Im RTL-Interview gibt der ehemalige Rosenkavalier jetzt Entwarnung.

- Anzeige -

„Natürlich habe ich meine Haare nicht abgeschnitten", verrät er. "Das war auch eher Zufall. Das Foto hat mir jemand zugeschickt, der es bearbeitet hat und da habe ich mir einen Spaß draus gemacht und das gepostet. Da wollte ich mich einfach mal selbst auf den Arm nehmen. Ich wollte einfach mal gucken wie die Leute reagieren."

Außerdem habe er gehofft, mit dem neuen Look seine Chancen bei den Frauen zu verbessern. „Mit der Liebe funktioniert es nicht so, bei meinem Nachfolger Christian Tews aber schon. Der wird sogar bald Vater. Deshalb habe ich mir gedacht, mache ich mir doch auch mal eine Glatze“, scherzt er.

Damit beweist der Rosenkavalier, dass er über eine gute Portion Selbstironie verfügt. Denn im Gegensatz zu seinem Nachfolger ist er immer noch Junggeselle und scheint nicht die Richtige zu finden, der er rote Rosen schenken kann. Aber wer weiß, vielleicht findet der Ex-Bachelor demnächst auch eine Frau, die seine Haare so mag, wie sie sind.

— ANZEIGE —