Giulia Siegel entschuldigt sich nach Facebook-Post über Jenny Elvers-Elbertzhagen

Giulia Siegel hat Shitstorm ausgelöst Giulia Siegel hat mit einem unüberlegten Post über Jenny Elvers einen Shitstorm ausgelöst

Sie löste einen regelrechten Shitstorm aus

"Meine Mädels und ich trinken gerade eine Flasche Wein... eine Flasche Sekt und öffnen gleich eine Flasche Wodka... wir wollen beichten." Mit diesem Post auf Facebook und Twitter hat DJane Giulia Siegel einen regelrechten Shitstorm auf ihren Fanseiten ausgelöst.

— ANZEIGE —

Hunderte User beschimpften die 38-Jährige wegen dieses Eintrags. Denn mit ihren Worten spielte Siegel ganz offensichtlich auf die Alkoholbeichte von Jenny Elvers-Elbertzhagen an, die am Montag bei RTL ausgestrahlt worden war.

Die User reagierten sauer: "Sorry, das ist echt armselig... arm echt arm", "Sozialkompentenz gleich Null, frau siegel...", "bevor man den Mund betaetigt, erst das gehirn einschalten. dann brauch man sich spaeter nicht zu rechtfertigen!!!!!!!!!!!" Hunderte Facebook-Nutzer machten ihrem Ärger auf Giulias Fanseiten Luft.

Mit diesen Reaktionen hatte die Tochter von Komponist Ralph Siegel wohl nicht gerechnet. Einen Tag später löschte sie ihren Eintrag wieder und entschuldigte sich mit diesen Worten: "Mit dem Post von Montag wollte ich niemanden angreifen oder beleidigen. Auch liegt es mir fern mich über eine Krankheit lustig zu machen. Die Formulierung war sehr unglücklich und unbedacht gewählt von mir. Ich habe die Sendung mit Jenny gar nicht gesehen und nur von Freunden von der Aufzählung von Getränken gehört. Falls ich damit jemanden verletzt haben sollte, möchte ich mich hiermit dafür entschuldigen. Ich schätze Jenny und Ihre Familie als Menschen seit Jahren sehr und wünsche ihnen von Herzen viel Kraft."

Bildquelle: Imago

Bildquelle: Imago Entertainment
— ANZEIGE —