Gitte Haenning als Diva in Musical "Sunset Boulevard"

Gitte Haenning in «Sunset Boulevard»
Die Sängerin Gitte und Bariton Steffen Kubach im Musical "Sunset Boulevard". Foto: Markus Scholz © deutsche presse agentur
- Anzeige -

Die Sängerin Gitte Haenning lässt sich nicht festlegen. Ihr Repertoire reicht vom Schlager über Popsongs und Chansons bis zum Jazz, auch Theater hat sie im Lauf ihrer Karriere immer mal wieder gespielt.

Jetzt probt sie am Theater Lübeck für Andrew Lloyd-Webbers Musical "Sunset Boulevard". Darin spielt sie die alternde Diva Norma Desmond. Für eine ganze Spielzeit Teil eines Ensembles zu sein, sei eine neue Erfahrung für sie, sagt die Sängerin. "Ich habe vor jedem Auftritt Lampenfieber, aber bei dieser Produktion ist es besonders schlimm", bekennt Gitte Haenning.

"Die Musik von "Sunset Boulevard" ist großartig und hoch emotional. Besonders das Lied "As if we never said Goodbye" berührt mich tief. Wenn ich es für mich allein singe, kommen mir mitunter die Tränen", sagte sie der Deutschen Presse-Agentur. In dem Musical komme die ganze Tragik des Showgeschäfts zum Ausdruck, sagt die Sängerin, die in diesem Jahr ihren 70. Geburtstag gefeiert hat.

Als ihr die Hauptrolle in der Lübecker Produktion von "Sunset Boulevard" angeboten worden sei, habe sie zunächst abgelehnt. "Ich wollte eigentlich gerade anfangen, ein Buch zu schreiben." Dass sie schließlich doch zugesagt hat, ist Regisseur Michael Wallner zu verdanken. "Er sagte: "Du bist doch sonst bekannt für deinen Mut", und ich habe gedacht: "Das will ich dir beweisen", sagt die Sängerin lachend.

Inzwischen hat sie sich in die Rolle der Norma Desmond eingelebt. "Sie ist eine starke Frau, die mit ihrem Butler und Entdecker in einer Scheinwelt lebt. Mich fasziniert die Gefühlspalette, die sie durchlebt", sagt Haenning. Eigentlich sei sie keine Diva, dennoch finde sie in der Rolle auch ein Stück von sich wieder, bekennt sie.

Begeistert ist Gitte Haenning von der Arbeit mit Wallner und dem Ensemble. "Wallner investiert viel Humor in seine Inszenierung von "Sunset Boulevard". Das gefällt mir", sagt sie. Auch von den Kolleginnen und Kollegen, mit denen sie auf der Bühne steht, spricht sie voller Hochachtung. "Sie haben mich großartig aufgenommen und tun alles, um mir zu helfen", sagt Haenning.

Parallel zu den Proben von "Sunset Boulevard" ist die Sängerin mit ihrer Band auf Tournee. "Doch zur Premiere am 21. Oktober und den folgenden Vorstellungen bin ich wieder in Lübeck", verspricht sie.


Quelle: DPA
— ANZEIGE —