Gisele Bündchen & Tom Brady: So streng ist ihre Diät

Gisele Bündchen & Tom Brady: So streng ist ihre Diät
Tom Brady und Gisele Bündchen: Der Sportler und das Model halten sich an eine strikte Ernährung © ddp images

Sie haben sich schon immer gefragt, wie die Supermodels an ihre Wahnsinns-Figuren kommen? Das Geheimnis ist gelüftet. Zumindest bei Supermodel Gisele Bündchen (35). Ihr Privatkoch Allen Campbell plauderte im Interview mit Boston.com jetzt aus dem Nähkästchen und verriet, was bei der schönen Brasilianerin und ihrem Ehemann, dem US-Sportler Tom Brady (38), so auf den Tisch kommt - oder besser gesagt was nicht. Das Ehepaar verzichtet auf überraschend viel:

Zucker-, Mehl- & Kaffeeverbot

 

Überraschung: auch auf Gesundes wird verzichtet

 

Neben Mehl, Zucker und Kaffee wurden auch einige gesunde Lebensmittel vom Speiseplan verbannt. Darunter zum Beispiel Tomaten, Pilze und Auberginen. Nach Angaben des Kochs verzichtet Brady komplett auf diese Nachtschattengewächse, da sie Entzündungen begünstigen. Stattdessen gebe es vor allem gesunde Gerichte mit braunem Reis, Quinoa, Hirse und Bohnen. Ab und zu auch ein mageres Steak oder Hühnerfleisch.

"80 Prozent von dem, was sie essen, ist Gemüse", so der Küchenchef weiter. Dass dabei die Qualität eine zentrale Rolle spielt, ist bei einer so bewussten Ernährung natürlich klar. Was nicht Bio ist, werde auch nicht gekauft, geschweige denn verarbeitet. Campbells Devise lautet: "Eine Diät auf pflanzlicher Basis kann Krankheiten vorbeugen und heilen."

 

Auch die Kinder machen mit

 

An den strikten Essensplan der Eltern halten sich angeblich auch die beiden Kinder des Promipaares. Campbell koche meistens für die komplette Familie das gleiche Essen. Mit einer Ausnahme: Die Schulbrote für Sohnemann Benny (6) schmiere Bündchen höchstpersönlich. Na dann, guten Appetit!

spot on news

— ANZEIGE —