Gisele Bündchen in Sao Paulo: Ihr Abschied vom Laufsteg

Gisele ündchen bei ihrem letzten Auftritt
Bei ihrem letzten Auftritt flossen die Tränen © AKM-GSI / Splash News

Letzte Show in ihrer Heimat

Nach fast 20 Jahren verabschiedet sich Supermodel Gisele Bündchen vom Laufsteg. Bei der Fashion Show im brasilianischen Sao Paulo ging die 34-Jährige ein letztes Mal über den Runway - dort, wo ihre Karriere als 14-Jährige begann.

Für das brasilianische Streetwear-Label 'Colcci' ging sie ein letztes Mal über den Catwalk und präsentierte drei Outfits. Das Ende der Show gehörte dann nur ihr alleine. Mit Tränen in den Augen verabschiedete sie sich vom Publikum und bedankte sich für den tosenden Applaus.

Doch Gisele Bündchen zieht sich nicht ganz zurück. Auf ihrem Facebook-Profil verriet sie: "Nach 20 Jahren im Geschäft ist es ein Privileg, aus freien Stücken meine letzte Fashion Show zu laufen und weiterhin in anderen Bereichen des Business zu arbeiten."

gisele bündchen
Gisele Bündchen bei einer ihrer ersten Shows

Dazu postete sie ein Bild aus ihrer Anfangszeit: "Ich bin dankbar dafür, dass ich mit 14 Jahren die Möglichkeit bekam, diese wunderbare Reise zu beginnen." Die zweifache Mutter hatte ihr Laufsteg-Ende im Vorfeld auch damit begründet, sich zukünftig mehr ihrer Familie zu widmen.

Und diese unterstützte das Topmodel bei der letzten Show. In der ersten Reihe saß Ehemann Tom Brady. "Ich bin so stolz auf dich und alles, was du auf dem Laufsteg erreicht hast! [..] Du hast nie aufgehört mich zu erstaunen", schrieb er auf Facebook. Sicher genauso stolz waren Giseles Eltern Vania und Valdir. Das Paar genoss den letzten Laufsteg-Auftritt seiner Tochter neben seinem Schwiegersohn.

Um es in ihrer Muttersprache zu sagen: "Tchau, Gisele!" Danke für 20 Jahre Laufsteg!

— ANZEIGE —