Gina-Lisa wird Lehrerin

Was hat es mit dem neuen 'Beruf' auf sich?

Gina-Lisa Lohfink ist eine typische Super-Blondine und vor allem wegen ihrer recht eigenwilligen Ausdrucksweise und den flotten Sprüchen bekannt. Doch jetzt soll ausgerechnet sie im Musical 'Grease’ eine Lehrerin mimen.

Diese Vorstellung schüchtert selbst das vorlaute Plappermäulchen ein und lässt sie kurz vor der Premiere ganz leise Töne anschlagen: "Ich bin total aufgeregt. So ein krasses Lampenfieber habe ich aber auch noch nicht gehabt! Ihr seht auch ich immer meine große Klappe, aber sogar mich kriegt man mal ein bisschen klein!"

- Anzeige -

Und dann ist er da: Gina-Lisas großer Moment vor ausverkauftem Publikum in Frankfurt. Nach 33 Sekunden ist der Auftritt vorbei und die Aufregung passé. „Ja man fühlt sich einfach so cool. Jetzt hab ich auch mal wieder was anderes erlebt in meinem Leben!“, so das Model über ihren kleinen Gastauftritt.

Angetan war Gina-Lisa vor allem von ihrer 'Arbeitskleidung’: "Also ich muss ganz ehrlich sagen, auch privat werde ich so was jetzt öfter tragen. Das gefällt mir ganz gut. Ich werde ja auch ein bisschen älter langsam, da muss man ja auch mal ein bisschen geschlossener sein.“

— ANZEIGE —