Gina-Lisa Lohfink & Loona: Trennung

Loona und Gina-Lisa haben sich getrennt.
Sängerin Loona und IT-Girl Gina-Lisa Lohfink haben sich getrennt. © Oliver Lipp/WENN.com, OL1/HSS

Böse Zungen behaupten ja, sie seien nie zusammen gewesen

Zwischen Gina-Lisa Lohfink und Sängerin Loona ist alles aus: Okay, böse Zungen sagen, da war nie was. Aber jetzt sind die beiden ganz offiziell kein Paar mehr. "2012 ist nicht unser Jahr", sagte Loona der ‚Bild‘-Zeitung. "Wir haben uns überhaupt nicht gesehen." Gina-Lisa sei wie ein Rennpferd, sie sei ihr immer davongelaufen.

- Anzeige -

Auch Lohfink bestätigte: "Wir waren ein Jahr zusammen, aber es war nicht einfach. Loona hat ja auch ein Kind und wohnt derzeit nicht in Deutschland." Ihre Gefühle seien aber echt gewesen, betonen beide.

Nun also tendieren beide wieder in Richtung hetero. Vor allem Gina-Lisa hat ein klares Ziel vor Augen. Jetzt, wo sie mit einer Frau zusammen war und laut eigener Aussage „mit sooo vielen Männern“ fast aller Nationalitäten, jetzt also will sie sesshaft werden. "Meine Oma feiert demnächst diamantene Hochzeit. Das finde ich so romantisch. Ich will den Mann fürs Leben kennenlernen und Kinder kriegen."

Wer weiß, vielleicht findet Gina-Lisa ja bald einen Mann einer Nationalität, die sie noch nicht "durchgemacht" hat, wie sie es nennt, und der mit ihr eine Familie gründen möchte. Auch Loona scheint sich schon wieder getröstet zu haben. Zuletzt wurde sie häufiger in männlicher Begleitung gesehen.

Bildmaterial: WENN

— ANZEIGE —