'Gilmore Girls'-Comeback: Erste Szenenfotos werfen Fragen auf

Alexis Bledel (Rory Gilmore) scheint in der neuen Staffel der 'Gilmore Girls' neue Wege als Lehrerin einzuschlagen
Aus diesem Foto von Alexis Bledel (Rory Gilmore) werden die Fans nicht schlau © Neil Jacobs/Netflix, Netflix

Bei diesen Szenenfotos darf man sich fragen: Ist Rory Gilmore jetzt Lehrerin?

Fans der Kultserie 'Gilmore Girls' dürfen sich freuen: Erst vor ein paar Tagen bestätigte Melissa McCarthy, dass sie als Sookie St. James bei der Neuauflage der ‚Gilmore Girls‘ dabei sein wird. Jetzt gibt es auch noch die ersten offiziellen Szenenfotos aus den neuen Folgen.

- Anzeige -

Bis auf ein paar frisch gestrichene Häuserfassaden scheint sich auf den ersten Blick kaum etwas verändert zu haben: Luke und Lorelai spazieren Hand in Hand durch Stars Hollow, während sich Rory und Emily bei einem Cocktail vor dem Freitagsdinner unterhalten. Eine echte Überraschung ist allerdings ein ganz bestimmtes Foto von Alexis Bledel: Ist Rorys Traum vom Journalismus geplatzt? Alle sieben bislang veröffentlichten Szenenfotos zeigen wir in unserem Webvideo:

'Gilmore Girls'-Revival: die ersten Bilder vom Set
'Gilmore Girls'-Revival: die ersten Bilder vom Set Da kommen Fragen auf: Wird Rory jetzt Lehrerin? 00:01:14
00:00 | 00:01:14

Zumindest an Ex-Freunden wird es den Gilmore Girls in der achten Staffel nicht fehlen. Sowohl Jared Padalecki (‚Dean‘) als auch Milo Ventimiglia (‚Jess‘) sowie Matt Czuchry (‚Logan‘) haben ihr Serien-Comeback bestätigt, selbst Paris Gellers Freund Doyle (Danny Strong) werden die Fans wieder zu Gesicht bekommen.

Neun Jahre nach dem Serien-Aus können sich die Fans auf vier neue Folgen freuen. Das sind zwar erstmal nicht viele, dafür haben sie mit 90 Minuten aber Spielfilmlänge. Nur der genaue Starttermin der Serie ist immer noch nicht bekannt. Also Netflix, wir warten!

— ANZEIGE —