Gewinner des Tages

Gewinner des Tages
The Weeknd räumte bei den Billboard Music Awards in Las Vegas ab © s_bukley/ImageCollect

The Weeknd (26, "In The Night") hat 250.000 Dollar an das Black-Lives-Matter-Netzwerk gespendet, wie u.a. "The Fader" berichtet. Abel Tesfaye, wie der R&B-Star mit bürgerlichem Namen heißt, unterstützt die Bewegung auch auf Twitter. The Weeknd hatte vor Kurzem bereits 50.000 Dollar an die Universität von Toronto gespendet.

- Anzeige -

The Weeknd spendet viel Geld

Auf Twitter hatte der Musiker unter dem Hashtag #blacklivesmatter geschrieben: "Genug ist genug. Es ist Zeit, sich dafür einzusetzen. Wir können entweder rumsitzen und zuschauen oder etwas tun. Jetzt ist die Zeit gekommen." Black Lives Matter ist eine internationale Aktivisten-Bewegung, die sich gegen Gewalt gegen Schwarze einsetzt.



spot on news

— ANZEIGE —