Gewinner des Tages

Gewinner des Tages
Dermot O'Leary nimmt nach acht Staffeln "X-Factor" und einem Jahr Pause das Zepter als Moderator wieder in die Hand © Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com

Moderator Dermot O'Leary gilt als echter "X Factor"-Veteran. Nun kehrt er - zur Freuden vieler Fans - nach einem Jahr Pause zur britischen Castingshow zurück. Und das lässt sich der Sender einiges kosten. Für den Vier-Jahres-Vertrag, den der 43-Jährige laut "The Sun" bereits unterschrieben haben soll, kassiert er 8 Millionen Pfund, also umgerechnet knapp 9,5 Millionen Euro.

- Anzeige -

O'Leary landet Millionen-Deal

O'Leary moderierte die Show von der vierten bis zur elften Staffel, im vergangen Jahr musste er sie auf Drängen des Chef-Jurors Simon Cowell (56) verlassen. Ersetzt wurde er durch das Moderatoren-Duo Olly Murs (32) und Caroline Flack (36), das bei den Zuschauern allerdings nicht gut ankam. "Dermot O'Leary zur Rückkehr zu bewegen, war wichtig für die Zukunft der Show. Es ist das Comeback aller Comebacks", so ein Insider zur "Sun".



spot on news

— ANZEIGE —