Gewinner des Tages

Gewinner des Tages
Zeigt offen, dass sie zu den Opfern sexueller Gewalt gehört: Lady Gaga © Snapchat/Lady Gaga

Das ist echte Solidarität: Lady Gaga (29, "Artpop") hat sich das gleiche Tattoo stechen lassen wie alle anderen Vergewaltigungsopfer, die bei den Oscars mit ihr auf der Bühne standen. Auf Snapchat veröffentlichte sie mehrere Videos, die sie im Tattoostudio zeigen. "Bei der Probe haben die Überlebenden und ich einen Deal gemacht", erklärte sie darin. Ihr Symbol der Solidarität sitzt auf ihrer linken Schulter zwischen der Monsterkralle und einem Herztattoo.

- Anzeige -

Lady Gaga gehört dazu

Die 29-Jährige gab bei den Oscars eine emotionale Performance ihres Songs "Til it happens to you". Sie hatte zuvor darüber gesprochen, dass sie als Jugendliche missbraucht worden sei. Durch das Tattoo unterstreicht sie ihre Aussage noch mal - und macht anderen Mut, nicht darüber zu verschweigen, was ihnen angetan wurde.



spot on news

— ANZEIGE —