Gewinner des Tages

Gewinner des Tages
Sacha Baron Cohen und seine Ehefrau Isla Fisher haben eine Millionen Dollar an Flüchtlinge gespendet © Evan Agostini/Invision/AP

Als Komiker ist er für seine ulkigen Rollen bekannt, im echten Leben zeigte sich Sacha Baron Cohen (44, "Der Diktator") jetzt sehr ernst: Der Schauspieler spendete gemeinsam mit seiner Ehefrau Isla Fisher (39, "Shopaholic - Die Schnäppchenjägerin") eine Million US-Dollar an Flüchtlinge. Mit der Hälfte dieser großzügigen Summe möchte das Paar die unabhängige Organisation "Save the Children" unterstützen, wodurch 250.000 Masern-Impfungen in Syrien ermöglicht werden.

- Anzeige -

Sacha Baron Cohens Spende

Die andere Hälfte erhält "International Rescue Committee", eine internationale Hilfsorganisation, die damit insbesondere syrischen Müttern und Kindern helfen wird. IRC-Präsident und Geschäftsführer David Miliband zeigte sich sehr dankbar und nannte ihre Spende einen "großen Ausdruck von Menschlichkeit", wie das US-Magazin "People" berichtete. Es sei ein gutes Beispiel für viele, die in der Weinachts- und Neujahrszeit nach Wegen suchen, um einen Unterschied zu machen."

spot on news

— ANZEIGE —