Gewinner des Tages

Gewinner des Tages
Eva Longoria wurde Betrug vorgeworfen - jetzt beschämt sie die recherchefaulen Ankläger © John Salangsang/Invision/AP

Eva Longoria (40) lässt falsche Behauptungen nicht einfach auf sich sitzen. Die Lifestyle-Journalistin Jenna Clarke warf der Schauspielerin vor, dass sie ihr schlechtes Augenlicht nur vortäusche, um für Brillen werben zu können. Der ehemalige "Desperate Housewives"-Star antwortete via Twitter und postete eine Collage mit Brillenfotos. "Nur eine einfache Google-Suche", schrieb die Schauspielerin mit einem Seitenhieb auf die vermeintlich recherchefaule Journalistin.

- Anzeige -

Eva Longorias Brillen-Beweis

Auf der Promi-Seite "WhoSay" macht sich Longoria weiter Luft: "Hätten Sie ihre journalistische Pflicht erfüllt, [...] hätten Sie gesehen, dass ich bereits seit dem 3. Mai 2013 eine LESEbrille trage". Genau wie ihr Seriencharakter "Gaby" kann sich Longoria eine letzte, sarkastische Bemerkung nicht verkneifen. "Scheint so, als würden Sie selbst eine Brille brauchen. In diesem Fall haben 'Specsavers Australia' gerade tolle, stylische Brillen auf Lager."

spot on news

— ANZEIGE —