Gewinner der Tages

Gewinner der Tages
Comedian Steve Martin winkt glücklich während der Preisverleihung © Paul A. Hebert/Invision/AP

Dem Comedian Steve Martin ("Der rosarote Panther") wurde vergangene Nacht im Dolby Theater in Los Angeles der 43. Life Achievement Award des American Film Institutes verliehen. Der 69-Jährige erhielt die Auszeichnung für seine Leistungen im TV- und Filmgeschäft. Bevor Martin seine Auszeichnung entgegen nehmen durfte, wurde der Star von seinen Kollegen jedoch erst einmal durch den Kakao gezogen.

- Anzeige -

Steve Martin erhält AFI Award

Kollege Martin Short (65, "Mars Attacks!") etwa erzählte: "Ich werde manchmal gefragt, wie man so lange in Hollywood Erfolg haben kann wie Steve Martin. Ich rate ihnen dann, zu versuchen wie 70 auszusehen, obwohl man erst 30 ist", zitiert ihn die Branchenseite "The Hollywood Reporter". Der Mann mit den schlohweißen Haaren nahm es gelassen und spaßte selbst in seiner Dankesrede: "Ich bin so stolz auf diese Ehre und danke der AFI dafür vielmals. Auch Danke, liebe AFI, dass ihr so einen kurzen Namen habt - das hat mir beim Vitrinen gravieren lassen viel Geld gespart."



spot on news

— ANZEIGE —