'Germany’s Next Topmodel'-Kandidatin Lisa wird gemobbt

GNTM: Alle gegen Lisa
"Lisa sieht billig aus, egal was sie trägt"

Alle gegen Lisa! Warum kann sie niemand leiden?

Bis jetzt waren die GNTM-Kandidatinnen eng miteinander verschweißt, große Zankereien blieben aus und jeder hatte Verständnis für die Macken des anderen. In der sechsten Episode brechen nun, dem steigenden Druck geschuldet, doch langsam die Freundschafts-Bündnisse. Schluss mit Nettigkeiten, jetzt zählt der Wettbewerb!

- Anzeige -

Kandidatin Lisa (17) hat bei dieser Staffel wohl die Rolle des schwarzen Schafes eingenommen – denn irgendjemanden muss es anscheinend treffen. Obwohl sie weder zickig, noch überheblich wirkt, wollen die anderen Mädchen nur das Nötigste mit ihr zu tun haben. Harte Worte findet besonders Aminata (18): Sie sei einfach zu naiv, nur noch dabei, weil sie Heidis Liebling sei und hätte das geringste Modelpotential. Außerdem entspreche ihre Kleidung nicht der eines Models und ihr Intellekt lasse zu wünschen übrig, lästert es aus allen Ecken. "Lisa sieht billig aus, egal was sie trägt", ätzt zum Beispiel Topmodel-Anwärterin Ivana. Zugegeben, beim Styling hat Lisa wirklich ein schlechtes Händchen. Von ihren künstlichen Extensions kann sie einfach nicht die Finger lassen und modetechnisch tendiert sie in Richtung 'Ghetto-Girl'.

Die Freundschaft zu Lisa gefährdet Nathalies Image

GNTM: Alle gegen Lisa
Jetzt schießt sogar Nathalie gegen Lisa

Die etwas affektiert wirkende Nathalie war bisher ihre einzige Verbündete. Doch die merkt langsam, dass der restliche Model-Clan auf einem anderen Boot zu schwimmen scheint - ohne sie und Lisa. Um ihr gutes Image zu bewahren, will Nathalie jetzt auch lieber dort mit aufspringen, bevor es zu spät ist. Denn Freundin Lisa ist ihr auf Dauer etwas lästig geworden: "Lisa guckt sich da mehr Sachen von mir ab, als ich von ihr. Ich will mich wirklich auf mein Ding konzentrieren. Sie kann sich manchmal sehr doof anstellen und ich hab dann ein bisschen Sorgen, dass ich mit ihr in denselben Topf geschmissen werde und die Leute auch denken könnten, ich wär ein bisschen dumm", spricht Nathalie selbstbewusst.

Doch dabei bleibt es nicht. Nathalie scheint richtige Pläne zu schmieden, wie sie Lisa schnell loswerden kann: "Ja, also, ich versuche das jetzt auf meine eigene Art, mich von Lisa zu distanzieren. Ich will ihr das jetzt nicht direkt face-to-face sagen." Dass Nathalies 'eigene Art' übersetzt so viel bedeutet wie: 'hinterhältig' und 'unehrlich', nimmt die 16-Jährige gerne in Kauf, um wieder auf dem Boot der anderen mitschwimmen zu können.

Lisa ist eben wirklich etwas zu gutgläubig und hält an der innigen Freundschaft zu Nathalie fest: "Ich bin zwar nicht hier um Freunde zu finden, aber Nathalie hab ich halt einfach gefunden ohne sie zu suchen“, lächelt die 17-Jährige ahnungslos in die Kamera.

Dem Vorschau-Trailer zufolge wird nächste Woche die Bombe platzen. Lisa steht dann wohl ganz alleine da. Doch wenn auch sie begriffen hat, dass nur der Wettbewerb zählt, kann die Blondine beruhigt sein. Die Jury ist nämlich (bis jetzt) noch sehr angetan von der angehenden Kosmetikerin: "Es ist eine richtige Verwandlung. Es wird jetzt keiner mehr bezweifeln können, dass Lisa ein richtiges Fotomodel sein kann“ sagte 'Germany's next Topmodel'-Juror Thomas Hayo nach dem letzten Shooting stolz. Wir dürfen also gespannt sein, ob Einzelkämpferin Lisa ihr Boot auch alleine steuern kann.