Germany’s next Topmodel 2014: Schwitzen für Heidi Klum

Die GNTM-Kandidatinnen müssen zum Fitnesstest

Liegestütze am Strand, ein actionreiches Shooting mit Star-Fotograf Rankin und ein spektakulärer Entscheidungswalk: Bei 'Germany's next Topmodel' wird es sportlich! Denn in der vierten Folge der neuen Staffel, die unter dem vielversprechenden Namen "Body Edition" steht, dreht sich alles um den Körper.

- Anzeige -

Heidi Klum will testen wie fit ihre Kandidatinnen bei 'Germany's next Topmodel' 2014 tatsächlich sind. Sicherlich sind alle Mädchen sportlich – doch wer kann sich bei einem richtigen Fitnesstest am Strand in Los Angeles gegen die anderen durchsetzen? Topmodel-Anwärterin Aminata versucht es mit Liegestützen und muss schon nach dem ersten Versuch aufgeben. Dafür will Wolfgang Joop vor seinem Jury-Kollegen Thomas Hayo mit Sportlichkeit glänzen: "Das kann ich auch. Stundenlang", grinst er und geht ebenfalls wie die Mädchen in eine Position, die der Straffung von Oberschenkeln und Popo dient.

Bei der großen Hitze am Strand von Los Angeles kommen die Mädchen schnell an die Grenzen der Belastbarkeit. Doch dass sich das Schuften lohnt, merken die Anwärterinnen auf den Titel 'Germany's next Topmodel' spätestens beim actionreichen Shooting mit Star-Fotograf Rankin. Hier kann besonders Natalie glänzen und erntet - erneut - Lob von Model-Mama Heidi Klum: "I love it!"

Ein paar der anderen Mädchen müssen allerdings noch an ihrer Kondition arbeiten, während wohl auch wieder welche die Sendung verlassen müssen. Wer das ist, das gibt es bei 'Germany's next Topmodel' am Donnerstag, den 27.2. um 20.15 Uhr bei ProSieben zu sehen.

Fotos: © ProSieben / Oliver S.