Germany's Next Topmodel 2015: Zickenkrieg im Halbfinale

Bei Heidi Klums Top 5 heißt es: Jeder gegen Jeden

Die Top 5 von 'Germany's next Topmodel' starten auf die Zielgerade: Welche Mädchen schaffen die letzten Hürden ins Finale? Denn für das Halbfinale hat sich die Jury um Heidi Klum etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Anuthida, Vanessa, Darya, Ajsa und Katharina müssen sich in gleich vier Disziplinen beweisen. Klar, dass da Zickenkrieg angesagt ist – denn jetzt heißt es Jeder gegen Jeden!

- Anzeige -

Beim großen Covershooting für die deutsche 'Cosmopolitan' müssen die "Meeedchen" von Heidi Klum all das zeigen, was sie in den letzten Monaten gelernt haben. Der Kunde erwartet Professionalität und vor allem Erfahrung. Wer jetzt einen Fehler macht, verliert, denn jedes Bild und jeder Schritt zählt – Ausrutscher dürfen sich die Mädchen nicht mehr erlauben. Doch gerade Vanessa, die wie Heidi Klum aus Bergisch Gladbach kommt, scheint ihre Probleme zu haben, wie ein Trailer zeigt.

Während sie in der Vorwoche des Halbfinals noch brillierte und mit Jury-Lob überhäuft wurde, läuft es bei Vanessa beim Cover-Shooting offenbar gar nicht so rund. Denn sie kann die Anforderungen des Kunden scheinbar nicht erfüllen. "Wir brauchen ein herzhaftes Lachen. Nicht so … ", weißt Model-Mama Heidi Klum Vanessa an. Doch der Kunde erkennt: "Dieses Lachen mit den Augen, das Strahlen und dieses ehrliche Lachen, das fällt ihr nicht leicht. Sexy und soft ja, aber wirklich ehrlich und breit zu lachen, das nicht." Auch die Konkurrenz lästert natürlich schon wieder los – allen voran Darya: "Ihre Fotos sind auf jeden Fall besser als die von Katha. Aber ich muss besser sein."

Darya kämpft mit allen Mitteln um den Einzug ins Finale

Denn noch immer nagt es an der ehrgeizigen Topmodel-Anwärterin, dass sie beim großen Zirkus-Shooting in der letzten Woche in Los Angeles nicht die Beste, sondern nur die Nummer zwei hinter Vanessa war. "Schon letztes Mal war ich mit ihr die Beste und Heidi meinte, beide waren gut, aber Vanessa noch besser. Dieses Mal will die Beste werden! Ich will die Beste sein!" Dabei ist Vanessa eigentlich die einzige und beste Freundin von Darya unter den verbliebenen Kandidatinnen.

Doch Darya scheint beim Kampf um den Einzug ins GNTM-Finale jedes Mittel recht zu sein: Bei besagtem Covershooting will sie einer ihrer Konkurrentin das Kleid wegnehmen – und dann winkt auch noch ein Job für ein großes Kosmetikunternehmen. Hier sollen die Kandidatinnen einen Taxifahrer dazu bewegen, aus dem Auto auszusteigen, damit er mit ihnen ein Foto schießen kann. "Es ist wichtig, dass du im Kopf behältst, dass wir eine Beauty-Kampagne schießen wollen. Du musst darauf achten, dass du viele schöne Fotos bekommst", erklärt Juror Thomas Hayo. Aber kann Darya die kreative Aufgabe lösen – oder verfällt sie wieder in ihr Zickenmuster?

Juror Thomas Hayo weiß: "Jetzt ist Kampfgeist angesagt. Denn wer die meisten Jobs landet, der hat die größten Chancen auf das Finale." Und welche Mädchen ins große 'Germany's Next Topmodel'-Finale einziehen, zeigt ProSieben bereits am Sonntag, den 10. Mai, ab 20.15 Uhr.

— ANZEIGE —