'Germany's Next Topmodel' 2015: Die Schwester von Ex-'Bachelorette' Anna Hofbauer musste sich nicht bewerben

Thomas Hayo, Heidi Kum und Wolfgang Joop in der Jury von GNTM
Gehen Thomas Hayo, Heidi Klum und Wolfgang Joop die Kandidatinnen aus? © Instagramm

GNTM-Kandidatin Sissi wurde gezielt angesprochen

Am 12. Februar geht es wieder los. Dann startet die zehnte Staffel der Castingshow 'Germany’s next Topmodel' und die Jury rund um Heidi Klum, Wofgang Joop und Thomas Hayo suchen unter den zahlreichen Bewerberinnen die eine, die das Zeug zum Topmodel hat. Eine Teilnehmerin sorgt dabei im Voraus für mächtig Wirbel. Elisabeth, genannt Sissi, verfolgt in der Show ganz andere Ziele.

- Anzeige -

Bereits im Vorfeld wurde bekannt, dass Sissi, die jüngere Schwester von Ex-'Bachelorette' Anna Hofbauer bei der TV-Show teilnimmt. Doch die 19-Jährige ist keine gewöhnliche Casting-Teilnehmerin, denn sie wurde ganz gezielt angeworben, wie das 'OK!'-Magazin berichtet. "Sissi wurde letztes Jahr direkt von 'GNTM' gefragt, ob sie nicht dabei sein möchte", verrät ihre Schwester Anna.

Gehen Heidi in ihrer Show etwa die Bewerberinnen aus? Oder will sie mit ihrer Wahl einfach im Vorfeld ein wenig die Werbetrommel anrühren? Immerhin ist Sissi durch ihre bekannte Schwester in den Fokus der Medien gerückt und wird sicherlich auch während der Staffel Gesprächsthema sein.

"Ich hatte nie das Ziel, Topmodel zu werden"

Anna Hofbauers Schwester Elisabeth bei Germany's next Topmodel
Sissi Hofbauer erhofft sich einen kostenlosen Urlaub © Facebook

Vielleicht war Heidi aber auch einfach nur von Sissis äußerer Erscheinung überzeugt. Das Model-Gen dafür hat die hübsche Blondine allemal, denn auch ihre Schwester Anna arbeitet neben ihrer Musical- und TV-Karriere als Model. "Sie hat vielleicht nicht die Modelgröße von über 1,76 Meter, aber sie ist wunderschön, hat eine bombastische Ausstrahlung und wirkt super auf Fotos", schwärmt Anna.

Dabei ist es gar nicht Sissis Wunsch zu gewinnen: "Ich hatte nie das Ziel, Topmodel zu werden. Mir geht es um die traumhaften Orte, die es zu sehen gibt, und die Erfahrungen, die man macht", verrät sie. Wir dürfen gespannt sein, ob Sissi lange genug dabei bleibt, um den kostenlosen Urlaub genießen zu können.

Bildquelle: Facebook/ Sissi, Instagram/ Heidi Klum