'Germany's Next Topmodel' 2014: Diese vier Kandidatinnen stiegen freiwillig aus

'Germany's Next Topmodel' 2014: Vier Kandidatinnen sind freiwillig ausgestiegen
Vier Kandidatinnen sind bei GNTM freiwillig ausgestiegen © Splash News

Die Topmodel-Reise ist für sie zu Ende

Eigentlich musste in der zweiten Sendung von 'Germany's Next Topmodel' 2014 nur Franziska (17) ihre Koffer packen - so die Jury-Entscheidung. Tatsächlich sind in der nächsten Woche aber fünf Nachwuchsmodels weniger dabei: Pauline (18), Ina (21), Laura H. (19) und Fata (18) stiegen freiwillig aus!

- Anzeige -

Für 23 Kandidatinnen ging der Traum vom Model-Job in Singapur zunächst weiter - Schlangen-Shooting inklusive. Doch obwohl die Jury entschied, dass alle 'Topmodel'-Anwärterinnen in die Villa in Los Angeles weiterziehen, traten vier Teilnehmerinnen spätestens kurz nach dem Einzug freiwillig die Heimreise an. Dass dies so ist und warum, wurde in der Sendung nicht aufgeklärt. Dafür war im Anschluss auf der 'Germany's Next Topmodel'-Facebook-Seite folgender Post zu lesen: "Leider haben sich Pauline, Fata, Ina und Laura H. aus persönlichen Gründen entschieden, nicht weiter mit uns auf Topmodelreise zu gehen. Wir wünschen ihnen alles Gute." Auch auf der 'Topmodel'-Homepage sind Pauline, Ina, Fata und Laura H. inzwischen genau so ausgegraut, wie diejenigen, die kein Foto von Heidi Klum bekamen.

Studentin Ina hatte ihre Entscheidung zu diesem Zeitpunkt bereits selbst öffentlich gemacht: "Vielen Dank meine Lieben. Es war eine tolle Zeit mit super Menschen und ab jetzt drücke ich den Besten vom Sofa aus die Daumen", postete sie während der Sendung am 13. Februar 2014 auf ihrer Facebook-Seite. Auch auf Fan-Kommentare, sie sei rausgeschmissen worden, reagierte die 21-Jährige: "Aaalso, das ist echt total lieb von euch :). Ich bin FREIWILLIG aus privaten Gründen gegangen, mich hat niemand rausgeworfen ..."

Ebenfalls aus persönlichen Gründen stiegen Schaustellerin Laura H. und Studentin Pauline nach Bild-Informationen aus. Pauline flog aber zunächst noch mit nach Los Angeles. Die 18-jährige Fata hingegen erhielt kein Visum.

In der nächsten Folge von 'Germany's Next Topmodel 2014' am kommenden Donnerstag, um 20.15 Uhr auf ProSieben stellen sich also nur noch 18 Nachwuchsmodels dem Urteil von Heidi Klum und ihren Jury-Kollegen.

Bildquelle: Splash