Geri Halliwell: Aufnahmen auf der Toilette

Geri Halliwell
Geri Halliwell © Cover Media

Geri Halliwell (42) bekommt auf der Toilette besonders gute Song-Ideen.

- Anzeige -

Kreatives Örtchen

Die ehemalige Sängerin der Spice Girls ('Viva Forever') ist mit Christian Horner (41), dem Formel-1-Teamchef von Red Bull Racing, verlobt. Der ehemalige Rennfahrer enthüllte, dass seine zukünftige Frau ihrer Kunst so verschrieben ist, dass sie an den ungewöhnlichsten Orten und Zeiten Lieder schreibt und aufnimmt.

"Es ist wahr, dass man jemanden erst kennenlernt, wenn man mit ihm zusammenlebt. Geri schreibt permanent Ideen und Melodien für neue Songs auf", verriet er gegenüber der britischen Zeitung 'The Mirror' und plauderte dann ein besonders interessantes Detail aus: "Sie nimmt ihren Gesang sogar auf der Toilette auf, weil das Badezimmer so eine gute Akustik hat. Sie ist ihrer Kunst ganz gewiss mit Leib und Seele verschrieben."

Vergangenen November verkündeten Geri und Christian ihre Verlobung. Bei der Hochzeit möchte die Musikerin, dass ihre ehemaligen Band-Kollegen - Victoria Beckham (40), Emma Bunton (38), Melanie Chisholm (41) und Melanie Brown (39) - mit von der Partie sind. "Geri will wirklich, dass alle Spice Girls da sein werden", teilte ein Insider mit. "Aber sie findet auch, dass es ein zu großer Zirkus wäre, wenn sie ihre Brautjungfern sein würden. Sie will, dass ihr großer Tag eine Feier ihrer und Christians Beziehung ist, als dass es um die Band geht."

Vor Kurzem wurde noch behauptet, dass sich nicht jeder mit dem zukünftigen Brautpaar freut. Familienmitglieder von Christian sollen von der Beziehung alles andere als angetan sein. "Christians Eltern haben sich schon dazu entschlossen, nicht zur Hochzeit zu gehen. Sie sind sehr traurig wegen allem, was vorgefallen ist", behauptete ein angeblicher Verwandter gegenüber 'The Mirror'. "Man kann sagen, dass seine Eltern absolut am Boden zerstört sind. Wir werden nicht zur Hochzeit gehen."

Warum das ganze Drama? Die zukünftigen Schwiegereltern von Geri Halliwell sind angeblich wütend, weil Christian seine Partnerin Beverley Allen nach 14 gemeinsamen Jahren für die Sängerin verließ - nur Monate, nachdem sie ihr erstes gemeinsames Kind, die kleine Olivia, bekommen hat.

Cover Media

— ANZEIGE —