Georgina: Intimrasur bei Promi Big Brother

Georgina rasiert sich

Hat diese Frau eigentlich keine Scham?

Der Anblick dieser Szene dürfte wohl vielen Zuschauern von Promi-Big Brother die Schamesröte ins Gesicht getrieben haben. Bewohnerin Georgina Fleur sitzt in der Badewanne und rasiert sich ihren Schambereich. Dass das 23-jährige It-Girl immer um eine Schlagzeile bemüht ist, wissen wir ja schon. Aber muss denn sowas sein? In aller Öffentlichkeit?

- Anzeige -

Die Szene fing eigentlich ganz harmlos an. Im Designer-Bikini besteigt Promi-Big-Brother-Kandidatin Georgina die freistehende Wanne, um sich ein entspannendes Bad zu gönnen und ihrem Lieblingshobby 'Wellness' nachzugehen. Warum sie dabei eine dunkle Sonnenbrille trägt, ist eine andere Frage ...

Obwohl, vielleicht hat Georgina ja eine kleine Sehschwäche und benötigt für das, was jetzt kommt ein genaues Auge! Beherzt greift sie zum Einwegrasier, um sich nun ihrer Intimfrisur zu widmen. Blöd nur, dass dabei das Bikini-Höschen stört. Aber Georgina ist ja nicht von gestern und schiebt den störenden Stoff einfach zur Seite. Schließlich ist man ja unter sich ...

Kein gutes Haar dran lassen

Georgina in der Badewanne von Big Brother

Am Ende der ausgiebigen Nassrasur nimmt Georgina Fleur die Klingen sicherheitshalber noch mal gründlich in Augenschein, damit auch bloß kein (gutes) Haar an ihr dranbleibt. Ob sich Georgina mit solchen Aktionen um die Gunst der Zuschauer bemühen möchte, wissen wir nicht. Die Konkurrenz schläft schließlich nicht.

Neben dem Dschungelcamp erprobten It-Girl tummeln sich im Big-Brother-Haus in Berlin derzeit noch Promis wie Jenny Elvers, Martin Semmelrogge, Marije Amado, Natalia Osada, Fancy, Manuel Charr sowie Simon Desue und nun auch noch die ehemalige Baywatch-Badenixe Pamela Anderson.

Bildquelle: Sat1

— ANZEIGE —