George und Amal: "Sie strahlten Liebe aus"

George Clooney und Amal Alamuddin
George Clooney und Amal Alamuddin © Cover Media

Die Hochzeit von George Clooney (53) und Amal Alamuddin (36) soll saut seiner neuen Schwiegermutter "legendär" gewesen sein.

- Anzeige -

Die perfekte Hochzeit

Der Hollywood-Charmebolzen ('Gravity') und die britisch-libanesische Juristin haben sich am Samstag [27. September] im italienischen Venedig in einer exklusiven Zeremonie das Ja-Wort gegeben und tragen nun stolz ihre Platinringe. Die beiden gaben sich vor ungefähr 100 Gästen ihr Eheversprechen im noblen Sieben-Sterne-Hotel Aman Canal Grande.

Amals Mutter Baria könnte nicht glücklicher sein. "George und Amal strahlten den ganzen Abend Liebe aus", schwärmte sie im 'People'-Magazin. "Die Hochzeit war so unglaublich besonders, sie war legendär. Diese drei Tage - die Freunde, die Familien, die Atmosphäre, alles - werde ich für den Rest meines Lebens nicht vergessen."

Am Montag [29. September] gaben sich die Verliebten dann auch das standesamtliche Ja-Wort.

Die Zeremonie dauerte 30 Minuten und das 'People'- sowie das 'Hello!'-Magazin sicherten sich die Exklusivrechte für die Fotos. Obwohl die meisten Bilder noch nicht an die Öffentlichkeit gelangten, zeigt das Cover-Bild des 'People'-Magazins, dass Amal in einer weißen Robe von Oscar de la Renta vor den Traualtar schritt. Das Kleid hat freie Schultern und war in Spitze gehalten, ein Rockteil in A-Linie sowie ein Schleier komplettierten den Braut-Look. Die Kreation wurde darüber hinaus mit Diamanten und Perlen verschönert und die heutige Mrs. Clooney trägt einen Strauß mit weißen Blumen. Auf dem Foto zeigen sich die Promis in verliebt-vertrauter Pose, George hat seine Hände liebevoll an die Hüften seiner Liebsten gelegt.

Beim Hochzeitsempfang wurden vier Reden gehalten, darunter meldete sich auch Baria zu Wort. "Ich sagte 'George, wir lieben dich so wahrhaftig, tief und aufrichtig. Wir genießen deinen Charme, deinen Verstand, intelligente Konversationen und Großzügigkeit. Du bist einfach perfekt'", teilte die stolze Schwiegermama der Publikation mit.

Der Hollywoodstar selbst trug an seinem großen Tag einen simplen Smoking aus dem Luxushaus Giorgio Armani und kombinierte dazu Manschettenknöpfe, die ein Geschenk seiner Herzdame waren und auf denen 'George' auf arabisch eingraviert wurde. "[Giorgio ist] die Spitze der Spitzenklasse", schwärmte der Darsteller von seinem Hochzeits-Designer. "Er ist seit vielen Jahren ein guter Freund und der Abend wäre ohne ihn nicht vollständig."

Die Hochzeit dauerte das gesamte Wochenende und endete gestern mit der standesamtlichen Trauung. George Clooney beschrieb Venedig als "romantischste Stadt der Welt" und erklärte, dass er und Amal sich in Italien kennenlernten. Darüber hinaus hat der Leinwandstar sein Haus am Comer See und das Paar wusste schon immer, dass es in Italien heiraten wollte.

Nora Sagal sang auf der Hochzeit den Song 'Always', zu dem Lied hatten schon Georges Eltern auf ihrer Hochzeit getanzt. Das frisch vermählte Paar suchte sich für seinen eigenen Hochzeitstanz den Track 'Why Shouldn't I?' von Cole Porter aus. Der Vater des Bräutigams, Nick, sagte Gästen, dass sein Sohn und dessen neue Ehefrau allen zeigen würden, dass wahre Liebe wirklich existiert und Amals Freundin Jae Kim schwärmte, wie glücklich die Braut war. "Ich habe sie niemals so lächeln sehen. Sie trägt dieses Lächeln nun seit fast einem Jahr!"

Wie es scheint, machen sich George Clooney und seine Ehefrau Amal Alamuddin gegenseitig sehr glücklich.

Cover Media

— ANZEIGE —