George und Amal: Premiere für die ganze Familie

George und Amal: Premiere für die ganze Familie
Mia, Amal und George Clooney © Cover Media

George (54) und Amal Clooney (37) brachten zur Premiere von 'A World Beyond' auch Nichte Mia (13) mit. Eigentlich hält der Hollywoodstar ('Ocean's Eleven') seine Familie lieber aus der Öffentlichkeit heraus, bei der Erstaufführung seines neuen Scifi-Films machte er am Samstag [9. April] dann aber doch eine Ausnahme - schließlich fand die Gala in Disneyland im kalifornischen Anaheim statt.

- Anzeige -

Die Clooneys im Disneyland

Doch nicht nur die Kleine, auch er selbst und seine Frau freuten sich, im bekannten Freizeitpark sein zu können.

"Ich war 1985 zur Premiere von 'Captain EO' schon einmal hier", erinnerte George sich am roten Teppich im Gespräch mit 'Entertainment Tonight'. "Amal war hier vor ein paar Jahren mit ihrer Nichte und ihrem Neffen."

Die Aufmerksamkeit war der Menschenrechtsanwältin auf dem roten Teppich sicher, es schien sogar so, als hätten die Fotografen mehr Interesse an ihr als an ihrem berühmten Ehemann. "Wir waren gerade da drüben, um Fotos zu machen - Amal, ich und ihre Nichte Mia", so George. "Amal wollte keine Interviews geben und ging also weiter und die Reporter sagten: 'Komm zurück für ein Bild!' Ich sagte ihnen: 'Ihr wollt kein Bild von mir', woraufhin sie antworteten: 'Nein, wollen wir auch nicht.'"

George und Amal gaben sich im vergangenen Oktober das Ja-Wort. Nun bauen sich die beiden gerade ihr Heim in Großbritannien auf. "Wir wohnen 65 Kilometer von London entfernt", verriet der Star kürzlich der Zeitung 'USA Today'. "Das ist ganz anders. Die Stadt war sehr einladend. Es gibt ein Pub, zu dem wir laufen - wir laufen durch einen Friedhof, um zu dem Pub zu kommen. Es ist fantastisch. Wir sind auf einer Insel und das einzige, was wir auf der Insel haben, ist ein Dinner-Theater."

Im Kino ist George Clooney wieder ab dem 21. Mai zu sehen, dann startet nämlich hierzulande 'A World Beyond'.

Cover Media

— ANZEIGE —