George und Amal dementieren Babygerüchte

George Clooney und Amal Clooney
George Clooney und Amal Clooney © Cover Media

Der Storch macht offenbar doch noch nicht Halt bei George (53) und Amal Clooney (36).

- Anzeige -

Alles unwahr!

Am Wochenende wurden der Schauspieler ('Gravity') und seine frischangetraute Ehefrau unterwegs in Los Angeles abgelichtet und auf den Fotos wirkt die schöne Juristin, als würde unter ihrem Mantel ein Babybauch hervorlugen. Kurz darauf brodelte in den Medien die Gerüchteküche und es wurde spekuliert, ob der Filmstar und seine Braut nun wohl Eltern werden.

Wie ein Sprecher des Paares gegenüber 'MailOnline' betonte, sind die Berichte allerdings nicht wahr: "Amal Clooney ist nicht schwanger", hieß es auf der Webseite der britischen Zeitung.

Dies bedeutet aber nicht, dass sich die zwei Liebenden keine Kinder wünschen. Schon bevor sich die Anwältin und der Leinwand-Held im September in Venedig das Ja-Wort gaben, behauptete ein Nahestehender, dass George Clooney "bereit" sei, um eine Familie zu gründen. "Er dachte, er würde niemals Kinder haben wollen, aber nachdem er Amal kennengelernt hatte, merkte er, dass er für eine Familie bereit ist", so der Insider damals im Interview mit dem 'Closer'-Magazin. "Er freut sich, dass sie in sein Leben getreten ist, und will, dass sie die Mutter seiner Kinder wird. Er sagt, dass er sich darauf freue, sein eigenes Kind in den Armen zu halten und ihm oder ihr beim Wachsen zuzusehen."

Cover Media

— ANZEIGE —