George Michael vorzeitig aus Haft entlassen

War doch irgendwie klar. Nach Lindsay Lohans Knast-Geschichte wundert es uns nicht, dass George Michael nun vorzeitig aus der Haft entlassen wurde. Die ursprünglich angesetzten acht Wochen Gefängnisstrafe wurden somit auf vier Wochen verkürzt.

Sichtlich erleichtert machte sich der 'Freedom'-Sänger laut der britischen Zeitung 'The Sun' direkt auf den Weg in sein Heim nach London. Auch wenn der Popstar nicht die ganze Haftstrafe absitzen musste, so war die Zeit, die er letztendlich im Gefängnis verbrachte, wohl eine sehr harte für ihn. Schon während der Gerichtsverhandlungen drohten einige Häftlinge dem Star und machten sich dann während seiner Haftstrafe über ihn lustig.

George Michael war am 14. September 2010 wegen Fahrens unter Drogeneinfluss zu acht Wochen Gefängnis verurteilt worden.

— ANZEIGE —