George Michael verlässt Klinik

Popstar George Michael (49) hat das Krankenhaus knapp zwei Wochen nach seinem rätselhaften Unfall verlassen. Er werde sich jetzt weiter ausruhen und erholen, heißt es auf der Website des Sängers. Es gehe ihm gut und er danke allen für die Genesungswünsche.

- Anzeige -

Michael war als Beifahrer auf einer Autobahn in der englischen Grafschaft Hertfordshire unterwegs. Nach Angaben der Rettungskräfte lag er später auf der Fahrbahn, war aber bei vollem Bewusstsein.

— ANZEIGE —