George Lucas enthüllt: Goofy war Vorbild für Jar Jar Binks

George Lucas enthüllt: Goofy war Vorbild für Jar Jar Binks
Der Erschaffer von "Star Wars" plauderte bei einer Preisverleihung aus dem Nähkästchen © Charles Sykes/Invision/AP

Kaum eine Figur des "Star Wars"-Universums wird von der Fangemeinde kritscher beäugt als Jar Jar Binks. Nun verriet der Erschaffer des Sternenkrieg-Universums, George Lucas, seinen Fans die Inspiration hinter dem tollpatschigen Alien. Wie das Entertainmentblatt "People" berichtet, war Mickey Maus' tollpatschiger Freund Goofy maßgebliches Vorbild für den Charakter.

- Anzeige -

"Ziemlich eindeutig"

"Es ist eigentlich ziemlich eindeutig", so Lucas bei seinem Auftritt auf Disneys "D23 Expo". Stimmt. Sowohl der Entenhausener als auch das Alien sind groß, haben eine längliche Schnauze, eine seltsame Redensart und sind von Natur aus tollpatschig. Wieso dieses Konzept jedoch bei "Goofy" liebenswert wirkt, und Jar Jar Zuschauer meistens nervt, verrät der 71-Jährige nicht.


Vor dieser Enthüllung war Lucas für sein Lebenswerk und seine Errungenschaften zu einer "Disney Legende" ernannt worden. Auch "Fluch der Karibik 4 - Fremde Gezeiten"-Darsteller Johnny Depp (52) wurde am selben Abend mit diesem Titel geehrt. Der Regisseur und Produzent verkaufte im Oktober 2012 seinen Konzern "Lucasfilm" mit den dazugehörigen Rechten am "Star Wars"-Franchise an die "Walt Disney Company".



spot on news

— ANZEIGE —