George Clooney: Seine Neue hat ein dunkles Geheimnis

George Clooney: Pikante Details aus Stacy Keiblers Vergangenheit aufgetaucht
Pikante Details aus Stacy Keiblers Vergangenheit aufgetaucht © Mejia / Asadorian / Splash News

Schlüpfrige Details aus Stacy Keiblers Vergangenheit

Stacy Keibler war mal Wrestlerin, arbeitet jetzt als Schauspielerin, aber vor allem ist sie eins: Die Neue an der Seite von Frauenschwarm George Clooney. Und wie das nun einmal als Freundin eines Celebrities ist, stürzen sich die Gossip-Medien auf alle Details der Vergangenheit. Da wird die Privatsphäre gnadenlos durchleuchtet und jedes auch noch so kleine Geheimnis ans Licht der Öffentlichkeit gezerrt. Und siehe da: Auch die gute Stacy hat ein paar Leichen im Keller versteckt.

- Anzeige -

Im knappen Röckchen hüpfte die blonde Schönheit nämlich vor Georges Zeit im Wrestling-Ring herum, hielt auch schon mal ihren nackten Po in die Kameras. Aber damit nicht genug: Ihr Ex-Freund, auch ein Wrestler, war drogenabhängig, ist daran gestorben.

George Clooney: Too much Information!

Für Stacy muss es eine harte Zeit gewesen sein. Nun holt sie die Vergangenheit gnadenlos wieder ein, denn George Clooney weiß es ja bekanntermaßen gar nicht zu schätzen, wenn zu viel Privates publik wird.

Beispiel: Seine Kellner-Freundin Sarah Larson. Sie plauderte dem Womanizer einfach zu freigiebig aus dem Nähkästchen. Die Quittung: So schnell Sarah auf der Bildfläche erschienen war, so schnell war sie dann auch wieder verschwunden. Das sollte Stacy doch eigentlich eine Warnung sein... Bleibt abzuwarten, ob auch sie sich an George die Finger verbrennt.

— ANZEIGE —