George Clooney: Heute ist er der Prügelknabe

George Clooney: Heute ist er der Prügelknabe
George Clooney © Cover Media

George Clooney (54) weiß, dass er nicht mehr zu den Jüngsten gehört.

- Anzeige -

Kein Actionheld mehr

Der Schauspieler ('The Monuments Men') ist aktuell als Erfinder in dem Science-Fiction-Film 'A World Beyond' zu sehen und muss sich im Laufe der Story einem Bösewicht - gespielt von Hugh Laurie (55, 'Dr. House') - stellen. Wie in alten Zeiten ging es dabei aber nicht zu.

"Ich habe vorher nur ein paar Minuten trainiert, weil ich ja bloß mit einem alten TV-Doktor kämpfen musste", lachte er im Interview mit dem britischen 'OK!'-Magazin. Trotzdem gab es einen auf die Nase. "Das ist lustig, denn als ich in meinen Dreißigern war, durfte ich die anderen verprügeln und dann mit einer Explosion hinter mir davon schreiten. Inzwischen bin ich an einem Punkt in meiner Karriere, an dem ich zusammengeschlagen werde und dann zu Boden falle und weine."

Abgesehen von den Prügelszenen geht es in 'A World Beyond' sehr optimistisch zu, was George Clooney auch von seinem eigenen Leben behaupten kann. Im vergangenen Jahr gab er nämlich seiner Liebsten Amal das Ja-Wort, doch auch schon vorher schätzte sich der Hollywood-Star glücklich.

"Ich war schon immer sehr optimistisch und hatte viel Glück in meinem Leben. Ich konnte so viele Dinge in meinem Leben machen, von denen ich niemals gedacht hätte, dass sie möglich wären. Ich bin an einem schönen Punkt in meinem Leben und habe viel Spaß", freute sich George Clooney.

Cover Media

— ANZEIGE —