George Clooney hat die Schnauze voll

George Clooney hat die Schnauze voll: Private Fragen ab sofort tabu
George Clooney hat die Schnauze voll: Private Fragen ab sofort tabu © REUTERS, ALESSANDRO BIANCHI

Private Fragen ab sofort tabu

50 Jahre alt ist Hollywood-Star George Clooney mittlerweile, und immer noch ist er für viele der heißeste Typ der Welt. Man könnte meinen, dass alle – auch die Journalisten – ihre Zurechnungsfähigkeit verlieren, sobald sie auf Hollywoods ewigen Junggesellen treffen. Leider interessieren sich alle nur für das Privatleben des Schauspielers, und genau da liegt sein Problem.

- Anzeige -

Bei seiner Ankunft in Venedig zu den Filmfestspielen merkte man ihm dies ganz deutlich an. Denn eigentlich ist Clooney hier, um seinen neuen Film ‚The Ides of March’ vorzustellen, doch egal, was der Wahl-Italiener macht –alle wollen nur Privates von ihm wissen. Dem hat er jetzt einen Riegel vorgeschoben. „Er will keine privaten Antworten geben, denn alle wollen nur etwas über seine letzte Trennung wissen“, verrät die Society-Reporterin Sheila Capadanno im Interview mit RTL.

George Clooney hat die Schnauze voll
© Daigoron / Splash News

Manche glauben zwar, dass Clooneys Verschwiegenheit damit zu haben könne, dass er in die Politik gehen wolle. Doch damit räumte der Star in Venedig auf. „Warum sollte ich nach so einem Amt wie das des US-Präsidenten streben? Ich habe einen tollen Job mit verführerischen Menschen, ich habe also kein Interesse“, so Clooney auf einer Pressekonferenz, nach der alle Journalisten zu ihm kommen, um ein Autogramm zu ergattern. Und genau dieses Verhalten nervt Clooney angeblich maßlos. Alle Einzelinterviews hat er inzwischen abgesagt…

(Bildquelle: Splashnews/Reuters)

— ANZEIGE —