George Clooney: Bald Papa?

George Clooney
George Clooney © Cover Media

George Clooney (53) kann es angeblich kaum abwarten, Vater zu werden.

- Anzeige -

Völliger Sinneswandel!

Obwohl der Schauspieler ('Gravity') bisher als überzeugter Junggeselle galt, tritt er schon bald mit der britischen Anwältin Amal Alamuddin (36) vor den Traualtar. Und auch Nachwuchs kann sich der graumellierte Star nun vorstellen! "George wollte bisher niemals Kinder haben, aber er wusste sofort, dass Amal die perfekte Mutter wäre", ließ dazu ein Nahestehender Clooneys im 'OK!'-Magazin durchblicken. Sollte der Frauenschwarm tatsächlich Papa werden, so muss er tief in die Tasche greifen. Berichten zufolge schloss er während der 90er nämlich eine Wette über rund 7200 Euro mit seiner Kollegin Michelle Pfeiffer (56, 'Die fabelhaften Baker Boys') ab, dass er niemals Kinder in die Welt setzen wird.

Mit Alamuddin wird Clooney voraussichtlich im September in den Hafen der Ehe einlaufen. Ort der Hochzeit wird wohl sein Anwesen am italienischen Comer See und offenbar möchte das Paar schon dann guter Hoffnung sein. "Es ist ihnen egal, ob sie eine schwangere Braut ist", so der Insider. "Er hat sogar seinem Freund Brad Pitt gesagt, dass er endlich Brads Freude am Vatersein versteht."

Auch die Zukünftige des Hollywood-Darstellers soll von dem Gedanken, Mutter zu werden, begeistert sein. "Sie will so schnell wie möglich Kinder kriegen. Ihr Vater wird immer älter und er möchte ihre Kinder zu Gesicht bekommen, [bevor er stirbt]", verriet dazu kürzlich ein Informant gegenüber 'Radar Online'. Bleibt abzuwarten, ob George Clooney und seine Liebste tatsächlich noch in diesem Jahr ein Baby zeugen!

Cover Media

— ANZEIGE —