Gemeinsames Projekt 'Vor ihren Augen': Julia Roberts arbeitet gern mit Ehemann Daniel Moder zusammen

Julia Roberts arbeitet gern mit Ehemann Danny zusammen
Julia Roberts © Cover Media

Julia Roberts (48) bewundert ihren Ehemann Daniel Moder (47) für seine Arbeitsmoral.

- Anzeige -

"Mein liebster Mensch"

Momentan ist die Leinwandgrazie mit ihrem neuen Thriller 'Vor ihren Augen' in den deutschen Kinos zu sehen. Als Kameramann kam ihr Ehemann Daniel Moder (47) zum Einsatz - eine tolle Konstellation laut Julia Roberts.

"Danny ist für mich eine Inspirationsquelle. Er hat eine makellose Arbeitsmoral. Er gibt mir immer ein Gefühl der Sicherheit. Ich kann ihm vertrauen. Er ist der sicherste Hafen in meinem Leben. Er ist mein liebster Mensch auf dem Planeten und ich liebe es, Zeit mit ihm zu verbringen", schwärmte sie im 'filmreporter.de'-Interview über die gemeinsame Zeit mit ihrem Mann am Set.

Neben Dannys Anwesenheit hatten die Dreharbeiten noch einen weiteren Vorteil: Sie fanden in Los Angeles und damit in der Nähe des Wohnortes von Familie Roberts statt. "Es war ein absolutes Plus. Es ist schade, dass es keine Steuervorteile gibt, immer zu Hause zu arbeiten", lachte die Leinwandschönheit weiter.

In wenigen Tagen feiern der Hollywoodstar und der Kameramann, die drei gemeinsame Kinder haben, ihren 14. Hochzeitstag. In einem früheren Gespräch mit 'mopo.de' verriet Julia Roberts ihr Geheimrezept für eine erfolgreiche Ehe:

"Man muss einfach am anderen interessiert bleiben und in die Beziehung investieren wollen. Natürlich hilft es, dass wir fast dieselben Wertvorstellungen haben. Zum Beispiel dass einer immer zu Hause bei den Kindern ist, wenn der andere arbeitet."

Cover Media

— ANZEIGE —