Gelungener Faschingsauftritt: Markus Söder überrascht im Homer-Simpson-Kostüm

Markus Söder als Homer Simpson
Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) verwandelt sich in Homer Simpson, seine Frau Karin in Marge Simpson. Quelle: imago/HMB-Media © imago/HMB-Media

"Fastnacht in Franken"

Die Faschingszeit wird zum Politiker-Derblecken, wie es in Bayern heißt, verwendet. Das bedeutet, dass die politischen Schwergewichte der Bundesrepublik einiges an Spott und Häme einstecken müssen. So war es auch bei der "Fastnacht in Franken" in Veitshöchheim, einer Gemeinde in Unterfranken. Einer stach dabei besonders heraus - allerdings nicht wegen der Witze auf seine Kosten - sondern wegen seines Kostüms: Bayerns Finanzminister Markus Söder.

Der 50-Jährige verwandelte sich von Kopf bis Fuß in Homer Simpson, den wohl so ziemlich jeder aus der Fernsehserie "Die Simpsons" kennt. Söder ging dabei aufs Ganze: Seine Haut wurde gelb angemalt und sogar die Haare am Kopf verschwanden unter einer gelben Schicht. Dazu trug er Homer Simpsons klassische Kleidung: blaue Hose, weißes Poloshirt. Söders Ehefrau Karin hatte sich zudem in Marge Simpson verwandelt. Vor allem ihre riesige blaue Perücke auf dem Kopf stach hervor. Ein rundum gelungener Faschingsauftritt!

spot on news

— ANZEIGE —