Gavin Rossdale: Seine Ex-Affäre Mindy Mann ist schwanger

Gavin Rossdale: Seine Ex-Affäre Mindy Mann ist schwanger.
Mindy Mann (links) war 20 Monate lang bei Gavin Rossdale und Gwen Stefani als Nanny beschäftigt. © JaX / Splash News

Gavin Rossdale und Gwen Stefani: Affäre mit Ex-Nanny zerstörte ihre Ehe

Sie soll der Grund gewesen sein, warum sich Gwen Stefani (46) im Oktober 2015 nach 13 Jahren Ehe von Gavin Rossdale (50) scheiden ließ. Angeblich, weil der ehemalige 'Bush'-Sänger drei Jahre lang eine Affäre mit der Nanny hatte. Jetzt kommt heraus: Das ehemalige Kindermädchen Mindy Mann ist schwanger!

- Anzeige -

Laut 'Daily Mail' veröffentlichte Mindys Schwester Nicole ein Foto bei Facebook, auf dem sie den Babybauch ihrer Schwester küsst und verkündet: "Ich freue mich so sehr, dass ich Tante eines wunderschönen Babys sein werde!" Mindy selbst hat sich zu den Baby-News noch nicht geäußert. Auch über den Vater ihres Kindes schweigt sie. Gerüchten zufolge soll es sich um den Snowboard-Lehrer Spencer Gutcheon handeln, mit dem Mindy seit einiger Zeit zusammen ist.

Den Kontakt zu Gavin Rossdale hat das ehemalige Kindermädchen aber bis heute nicht abgebrochen. Erst vor einer Woche wurden beide beim gemeinsamen Mittagessen gesichtet. Könnte es sich also vielleicht doch um Gavins Kind handeln?

20 Monate lang war Mindy bei Gavin Rossdale und Gwen Stefani als Nanny beschäftigt, um auf die drei gemeinsamen Söhne Kingston, Zuma und Apollo aufzupassen. Die Affäre kam angeblich ans Licht, als einer der Angestellten Sex-Nachrichten und Nacktfotos auf dem Familien-iPad entdeckt haben soll. Lange hat Gwen Stefani dem Ende ihrer Ehe jedenfalls nicht hinterhergetrauert. Seit November 2015 ist sie glücklich mit Country-Sänger und 'The Voice'-Kollegen Blake Shelton liiert.

— ANZEIGE —