Gavin Rossdale: Meine Söhne kennen keinen Neid

Gavin Rossdale
Gavin Rossdale © Cover Media

Die älteren Söhne von Gwen Stefani (45) und Gavin Rossdale (49) sind zu beschäftigt, ihren kleinen Bruder zu beschützen, als dass sie neidisch auf ihn sein könnten.

- Anzeige -

Die Jungs verstehen sich

Die Sängerin ('Rich Girl') und der Bush-Rocker ('Glycerine') erziehen drei Jungs zusammen: Kingston (8), Zuma (6) und den acht Monate alten Apollo.

Manchmal macht ein neues Geschwisterchen das Leben der anderen Kinder schwer und sorgt für Neid, doch die Brüder des Nesthäkchens freuen sich einfach total darauf, dass er bald mit ihnen herumtollen kann. "Apollo ist so klein, dass die älteren Brüder es lieben, ihn zu beschützen", erklärte der stolze Familien-Papa dem 'People'-Magazin. Deshalb seien Neid und Missgunst auch Fremdwörter für die Kleinen. "Sie waren sehr glücklich, als er geboren wurde. Sie lieben ihn einfach. Da gibt es keine Eifersucht, weil sie sich wirklich um ihn kümmern."

Doch ganz so leicht ist das Leben des Musikers dann doch nicht, da er aufgrund seines Jobs oft von seiner Familie getrennt ist. Gerade bereitet er sich darauf vor, seine Welttour im Februar zu beginnen - aufgrund der Konzert-Reihe wird er seine Liebsten dann länger nicht sehen. "Ich fange in Amerika an und sehe meine Kinder, bevor es weiter zur Europa-Etappe geht. Danach werde ich sie wieder sehen, bevor ich nach Südamerika fahre, dann ein weiteres Mal, bevor ich nach Australien reise. Ich nehme mir für sie Zeit, aber es fühlt sich so an, als ob ich für den Rest meines Lebens touren werde."

Doch nicht nur Gavin ist voll ausgelastet, auch seine Gattin ist beruflich total eingespannt. Sie arbeitet momentan an einem Solo-Album, sowie an einer Platte mit ihrer Band No Doubt ('Don't Speak'). Außerdem ist sie Jury-Mitglied der amerikanischen Ausgabe von 'The Voice'. Dieser turbulente Arbeitsalltag sorgt auch dafür, dass die beiden Superstars die Feiertage mit ihren Liebsten besonders genießen. Um nicht auch noch an Weihnachten in Stress zu geraten, werden sie auch einfach in Los Angeles bleiben, statt in Gavins Heimat Großbritannien zu reisen. "Der Weihnachtsmann wird uns viel Sonnencreme bringen. Wir können es nicht erwarten", witzelte Gavin Rossdale.

Cover Media

— ANZEIGE —