Hollywood Blog by Jessica Mazur

Ganz schön lästige Celebrity-Paare

Ganz schön lästige Celebrity-Paare
Ganz schön lästige Celebrity-Paare

von Jessica Mazur

Es gibt ein paar Hollywood-Paare, über die kann man wöchentlich - wenn nicht sogar täglich - in den Gossip-Magazinen wie 'US weekly' und 'Star'-Magazine oder Onlineblogs wie PerezHilton.com lesen. Zu diesen Celebrity-Couples gehören Angelina Jolie und Brad Pitt, Tom Cruise und Katie Holmes, Jennifer Lopez und Marc Anthony und... Heidi Montag und Spencer Pratt! Die letzten beiden Namen dürften wohl nur Fans der MTV Reality Serie 'The Hills' etwas sagen. Diese Serie dreht sich rund um das Leben und die Probleme einer Handvoll Hollywood Kids, u.a. eben auch denen von Heidi und Spencer.

- Anzeige -

Zu der Serie selber kann ich nicht viel sagen, da ich sie noch nie gesehen habe, aber so weit ich informiert bin, war Heidi die BFF von Lauren Conrad (die im Mittelpunkt der Show steht), bevor es zu einem riesigen Krach der beiden Frauen kam, an dem Spencer Pratt, Heidis Boyfriend, nicht ganz unschuldig gewesen sein soll. "So what, who cares?", könnte man da durchaus berechtigt fragen. Die Antwort auf diese Frage lautet aber leider nicht 'nobody', sondern: ganz Hollywood! Denn in den letzten Monaten sind Heidi und Spencer zu einem echten Hollywood Phänomen avanciert und aus den hiesigen Medien nicht mehr wegzudenken. Speidi - ja, die beiden haben sogar schon ihren Paar-Spitznamen erhalten! - ist einfach überall: Auf Parties, in der David Letterman Show, beim Press Correspondents Association Dinner bei Präsident Bush im Weißen Haus (!) und natürlich in den LA Boutiquen, wo Heidi kürzlich ihre eigene 'Heidiwood'-Kollektion vorstellte.

Das Nervige an den beiden ist, dass alles, was sie machen, absolut gekünstelt und nur darauf ausgelegt ist, noch mehr Presse zu bekommen. So vergeht zum Beispiel kaum ein Tag, an dem Heidi und Spencer hier in LA nicht irgendetwas "Aufregendes" unternehmen und ein paar Fotografen (die auf "unerklärliche Weise" immer ein und derselben Paparazzi-Agentur angehören...) die Szenerie "rein zufällig" festhalten. Wir haben Ostern, und Heidi und Spencer tragen Plüschohren und werden beim lustigen Eiersuchen geknipst. Wir haben Valentines Day und Heidi und Spencer rudern bei einem romantischen Bootsausflug der Sonne entgegen, während er sie mit Rosen und Pralinen überhäuft, und zum Mothers Day zerrten die beiden sogar Heidis Mama vor die Kamera, um total gestellt in aller Öffentlichkeit Muttertagsgeschenke zu überreichen. Und als Heidi ihre erste Single 'Higher' aufgenommen hat (selbstverständlich singt die Dame auch), spielte Spencer Kameramann und filmte unter den Augen der Paparazzi am Strand von Malibu das wohl schlechteste Musikvideo aller Zeiten (unbedingt mal im Internet anschauen, das ist zum Totlachen).

Aber dennoch, mit ihrer selbstdarstellerischen Art und Weise haben Heidi und Spencer extremen Erfolg. Auch wenn sich die meisten Medien über die zwei lustig machen, wird derzeit über jeden Schritt des Paares berichtet, und Heidi schaffte es sogar schon auf das Cover einiger Magazine.

"Wir lieben es, berühmt zu sein", erklärte Spencer kürzlich in einem Interview, in dem er sich und Heidi als "improvisierende TV-Persönlichkeiten" bezeichnete. Ohne Frage, das merkt man... Und so lästig die beiden auch sind, eines muss man ihnen lassen: Sie haben verstanden, wie der Hase läuft in Hollywood. Die Magazine müssen jede Woche neue Stories finden, die sie drucken können, und Heidi und Spencer präsentieren sie ihnen auf dem silbernen Tablett. Die Folge: Speidi ist in den Medien derzeit so präsent, dass die beiden z.Zt. bis zu 50.000 Dollar verlangen, wenn man sie als 'Promis' für eine Cluberöffnung o.ä. buchen möchte... und zwar jeder von ihnen!

50.000 Dollar! Also ehrlich, irgendwas mache ich falsch...;-)

Viele Grüße aus Lalaland von Jessica Mazur

 

Ganz schön lästige Celebrity-Paare
© Bild: Jessica Mazur