'Game of Thrones'-Star Richard Madden und Moderatorin Laura Whitmore sind ein Paar

Richard Madden ist weg vom Markt
Richard Madden © Cover Media

Richard Madden (29) und Laura Whitmore (30) sind Berichten zufolge ein Paar. Der Schotte gilt dank seinen Rollen in 'Game of Thrones' und 'Cinderella' als einer der heißesten Exportschlager seines Landes, demnächst ist er an der Seite von Idris Elba (43) in dem Actionstreifen 'Bastille Day' zu sehen.

- Anzeige -

'Game of Thrones'-Star Richard Madden ist vergeben

Aber nicht nur beruflich läuft es für den Schauspieler bestens, auch privat scheint er sein Glück gefunden zu haben. Laut 'The Sun' schwebt Richard auf Wolke sieben, dafür sorgt die irische Moderatorin Laura Whitmore. 

Kennengelernt haben sich die beiden über Richards früheren 'GoT'-Kollegen Kit Harington (29): "Laura kennt die Crew von 'Game of Thrones' sehr gut, vor allem Kit, und hat so auch Richard kennengelernt. Sie hat ihren Freunden von ihrer neuen Romanze berichtet. Sie stehen erst am Anfang, aber klar ist, dass sich die beiden sehr mögen. Richard hat sofort eine Verbindung zu ihr gespürt und glaubt, dass das etwas Ernstes sein könnte. Zwischen den beiden herrscht eine gute Chemie", verriet ein Insider. 

Laura wurde vor Kurzem eine Affäre mit Oscarpreisträger Leonardo DiCaprio (41, 'The Revenant - Der Rückkehrer') nachgesagt, nachdem diese gemeinsam bei den BAFTAs gesichtet wurden. Doch was auch immer zwischen ihnen war, gehört nun offensichtlich der Vergangenheit an.

Richard Madden war zuvor drei Jahre mit Kollegin Jenna Coleman (29, 'Dr. Who') liiert.

Cover Media

So sehen die 'Game of Thrones'-Stars wirklich aus
So sehen die 'Game of Thrones'-Stars wirklich aus Glatte Haut statt vieler Narben 00:02:53
00:00 | 00:02:53
— ANZEIGE —