'Game of Thrones'-Star Emilia Clarke musste sich für das sexy 'Esquire'-Shooting betrinken

Emilia Clarke trank sich locker
Emilia Clarke auf der Titelseite der November-Ausgabe von 'Esquire'

Emilia Clarke (29) gibt offen und ehrlich zu, dass sie bei ihrem sexy 'Esquire'-Shooting betrunken war. Im November 2015 sorgte die Schauspielerin ('Game of Thrones') mit dem Cover für das Magazin für Aufsehen - darauf ist sie nämlich nackt im Bett zu sehen, ihre Blöße wird lediglich von einer Mini-Decke verhüllt. Wer denkt, die schöne TV-Darstellerin stand für das Shooting voller Selbstbewusstsein vor der Kamera, irrt aber gewaltig.

- Anzeige -

Heißes 'Esquire'-Cover

"Sexszenen vor der Kamera sind eine Sache, aber dann man selbst zu sein ... da brauche ich schon Alkohol", enthüllte sie lachend in der 'Ellen DeGeneres Show'. "Die Crew gab mir ständig Wodka. Das macht mich betrunken. Das [auf dem Cover] bin ich also mit Photoshop bearbeitet und betrunken."

Tatsächlich könnte man meinen, dass Emilia kein Problem mit Nacktheit hat, schließlich sind Sexszenen und viel nackte Haut bei 'Game of Thrones' wahrlich keine Seltenheit. Kritisiert wird aber häufig, dass in der Hitserie die männlichen Darsteller weniger häufig die Hüllen fallen lassen müssen. Stimmt nicht, versicherte Emilia kürzlich im 'Glamour'-Interview:

"Darf ich daran erinnern, als Mr. Michiel Huisman [spielt Daario Naharis] und ich zum ersten Mal kopulierten? Da sagte ich: 'Zieh dich aus!' Und dann sieht man seinen perfekten Hintern."

Dennoch hätte natürlich auch Emilia Clarke nichts gegen mehr nackte Männer einzuwenden. Sie wünscht sich für die Zukunft der Serie, dass ihre Rolle Daenerys Targaryen mit ihren drei Drachen den Thron erobert. "Danach sollen sie all die hübschen Jungs zurückbringen, die ihre Hosen runterlassen müssen. Und dann sage ich: 'Ich bin jetzt die Königin von allem! Ich hätte gerne Nahaufnahmen von all den Penissen der Jungs!'", lachte die Darstellerin.

Cover Media

So sehen die 'Game of Thrones'-Stars wirklich aus
So sehen die 'Game of Thrones'-Stars wirklich aus Glatte Haut statt vieler Narben 00:02:53
00:00 | 00:02:53
— ANZEIGE —