‚Game of Thrones‘-Star Emilia Clarke: Ihr Traummann muss Persönlichkeit haben

Emilia Clarke braucht keinen Ken
Emilia Clarke © Cover Media

Für Emilia Clarke (29) zählen die inneren Werte bei einem Mann, gutes Aussehen allein beeindruckt sie nicht.

- Anzeige -

Persönlichkeit zählt

Die Schauspielerin verdreht als schöne Daenerys Targaryen in 'Game of Thrones' vielen Männern den Kopf, genoss schon Serienromanzen mit den TV-Leckerbissen Jason Momoa (36) alias Khal Drogo und Michiel Huisman (34) alias Daario Naharis. In ihrem neuen Streifen 'Ein ganzes halbes Jahr' darf sie jetzt 'Die Tribute von Panem'-Hottie Sam Claflin (29) küssen.

Alles schön und gut, aber leider fährt Emilia so gar nicht auf nur schöne Männer ab - das betonte sie zumindest im Gespräch mit dem 'People'-Magazin:

"Um ehrlich zu sein, ist mein Traummann jemand, der genauso clever wie lustig ist - und ich weiß, jede Frau sagt das", lachte die Künstlerin. "Ich will jemanden, der superklug ist, der mich zum Lachen bringen kann. Ich brauche kein Sixpack ... Klar, ich meine, ich würde [einen schönen Mann] auch nicht von der Bettkante stoßen. Aber wenn ich mit jemandem zusammen bin, muss der Charakter stimmen."

Immer wieder werden Emilia Clarke heiße Affären nachgesagt, zuletzt mit ihren Schauspielkollegen Seth MacFarlane (42, 'Ted') und Jai Courtney (30, 'Terminator Genesis'). "Es liegt kein Heiratsantrag vor", scherzte die Amerikanerin, um klar zu stellen, dass sie Single ist. "Vielleicht, wenn Leonardo DiCaprio sich eines Tages dazu entschließt, keine Supermodels mehr zu daten ..."

Wobei: Wahrscheinlich hätte auch Leo (41, 'Romeo & Julia') nicht wirklich Chancen. In einem Interview mit der amerikanischen 'Glamour' verriet Emilia Clarke nämlich vor Kurzem, dass sie nicht darauf steht, andere Promis zu daten.

Cover Media

— ANZEIGE —