"Game of Thrones": Margaery Tyrell steht auf Jamie Lennister

"Game of Thrones": Margaery Tyrell steht auf Jamie Lennister
Natalie Dormer würde gerne Nikolaj Coster-Waldau küssen © [M] Helga Esteb / Helga Esteb / Shutterstock.com

In der Welt von "Game of Thrones" wird geknutscht, geheiratet und betrogen was das Zeug hält. Doch wen würden die Schauspieler ihren Rollen in der Hit-Serie als Partner gönnen und um wen sollten sie lieber einen Bogen schlagen? Natalie Dormer (34, "The Forest") hat für ihre Figur Margaery Tyrell ein lustiges Spiel mit dem britischen Radiosender "Kerrang!" gespielt und dabei ihren heimlichen Schwarm am Set offenbart. Sie musste wählen, welchen ihrer Co-Stars sie küssen, heiraten und wem sie aus dem Weg gehen würde.

- Anzeige -

Würde das gut gehen?

Die 34-Jährige spielte drei Runden. Erste Runde: Joffrey Baratheon (Jack Gleeson), Theon Graufreund/Stinker (Alfie Allen) und Ramsay Bolton/Schnee (Iwan Rheon). Als Margaery Tyrell würde Dormer Theon küssen, denn als Theon sei er noch halbwegs annehmbar gewesen. "Er war ein zumindest teilweise anständiger Mensch, als er noch sehr viel 'Stark' in seinem Ethos hatte", so Dormer. Joffrey würde sie heiraten, denn sie wisse ja bereits, wie sie mit ihm umgehen müsse. Ramsay würde sie aus den Weg gehen, denn er sei schlichtweg böse.


"Wer würde ihn nicht gerne küssen?"

Die zweite Runde wurde kniffliger: Jon Schnee (Kit Harington), Robb Stark (Richard Madden) und Jaime Lennister (Nikolaj Coster-Waldau). Dormer würde ihre Margaery Robb Stark heiraten lassen und definitiv einen Bogen um Jon Schnee schlagen. "Er ist tot, das macht ja wenig Sinn", meinte Dormer. Fans werden das nicht gerne hören, die Hoffnung bleibt dennoch bestehen, dass Jon Schnee vielleicht doch noch lebt. "Und ich wäre wahrscheinlich daran interessiert, Nikolaj zu küssen. Ich meine, welche Frau wäre das nicht?" gab Dormer offen zu. Der Däne Nikolaj Coster-Waldau (45) ist tatsächlich ein Frauenschwarm, das kann ihr also keiner übel nehmen.


In der letzten Runde musste sie zwischen Petyr Baelish (Kleinfinger), Ned Stark (Sean Bean) und Tywin Lennister (Charles Dance) wählen. Margaery sollte laut Dormer Ned heiraten, Kleinfinger küssen und Tywin aus dem Weg gehen. Auch wenn Dormer ihre Wahl schwer fiel, da sie den Darsteller von Tywin, Charles Dance, bewundere. Der 69-Jährige sei reizend, da könnte sie in Versuchung kommen, ihn küssen zu wollen.


Genial und mutig

Die Britin selbst ist übrigens ein riesengroßer Fan der HBO-Serie. Sie lese daher nur ihre eigenen Passagen in den Drehbüchern, um sich nicht selbst zu spoilern. Sie freue sich schon auf April, wenn Staffel sechs endlich anlaufe, dann werde sie auch jede Woche auf ihrer Couch sitzen und die Folgen im Fernsehen ansehen. Dromer lobte vor allem die Drehbuchautoren, für ihre kreative Genialität und die mutigen Entscheidungen, die diese für die Figuren treffen. Das sei für sie mit ein Schlüssel für den riesigen Erfolg der Show.



spot on news

— ANZEIGE —