Future wettert gegen Ciara

Future wettert gegen Ciara
Future © Cover Media

Future (31) ist wütend auf Ciara (29), weil ihr neuer Freund den Kinderwagen seines Sohnes schiebt.

- Anzeige -

"Das ist respektlos!"

Vor ihrer Trennung im August 2014 waren der Rapper ('Love Me') und die Sängerin ('I Bet') verlobt, aus ihrer Beziehung stammt ihr Sohn Future Zahir Wilburn (13 Monate). Mittlerweile hat Ciara neues Liebesglück mit dem American-Football-Spieler Russell Wilson gefunden.

Ciara, Russell und der kleine Future wurden in letzter Zeit immer wieder gemeinsam gesichtet - sehr zum Ärger des Rappers. "Im Endeffekt bin ich gegen diesen Werbegag", sagte er in der Radiosendung 'The Breakfast Club'. "Lasst meinen Sohn aus dem ganzen Werbemist raus! Haltet ihn aus eurer Beziehung raus, weil wir eure Beziehung nicht brauchen!"

Am meisten verärgerte Future, dass Russell den Kinderwagen seines Sohnes geschoben hat - eine absolutes Respektlosigkeit, wie der Musiker findet. Ciara hätte das verhindern müssen. "Natürlich will ich nicht, dass irgendwer meinen Sohn [im Kinderwagen] schiebt. Das ist Regel Nummer eins. Wenn ich ein Kind wäre und meine Mutter mich von irgendeinem Typen schieben lassen würde, würde ich einfach aus dem Wagen springen und ihm eine ordentliche Tracht Prügel verpassen. Das tut man in unserer Gemeinschaft nicht. Man bringt nicht einmal einen Mann in die Nähe seines Sohnes. Man kennt einen Typen erst seit ein paar Monaten und dann bringt man ihn schon zu seinem Kind mit? Wer tut denn sowas? Keiner tut das", wütete Future weiter.

Die Kommentare ihres Ex scheinen Ciara und ihren Liebsten allerdings nicht aus der Ruhe zu bringen. Zu den Kids' Choice Sports Awards gestern [16. Juli] in Los Angeles brachte die Sängerin auch ihren Sohn mit. Ob das erneut für Zoff zwischen Ciara und Future sorgen wird?

Russell asked Ciara how she'd feel about being celibate after feeling God had spoken to him and wanted him to show her the way.

Cover Media

— ANZEIGE —